EAD-Mitgliederversammlung

Gemeinsam glauben - miteinander arbeiten

Die Mitgliederversammlung verantwortet die Arbeit der EAD vereinsrechtlich und nimmt die Aufsicht wahr. Bis zu 15 Mitglieder bilden die Mitgliederversammlung, ein Sprecher/in leitet diese. Zwei hauptamtliche Vorstandsmitglieder managen, vernetzen, ermöglichen, prägen inhaltlich und repräsentieren die Arbeit der EAD. Die Legislaturperiode beträgt 4 Jahre, eine Wiederwahl ist möglich.

Sprecherin

Daniela Knauz

Leiterin des Referats Frauen und Ältere Generationen im BFeG

Telefon: +49 6074 895790

Als Sprecherin der Mitgliederversammlung leite ich das wichtigste vereinsrechtliche Organ. Der Verantwortungsbereich umfasst u.a. die Wahl und Entlastung des Vorstandes, die Bewilligung bzw. ggf. Abänderung des jährlichen Budgets und die Berufung der Mitglieder des Konvents. Die inhaltliche Arbeit findet auf der Netzwerkebene statt, aber wenn es um Grundsatzentscheidungen oder um die Glaubensbasis der EAD geht, ist die Mitgliederversammlung mit im Boot. Kurz, es ist eine sehr verantwortliche Leitungsaufgabe, die wir in der schlanken Mitgliederversammlung wahrnehmen, bei der die vereinsrechtlichen Fragestellung im Mittelpunkt stehen.

Daniela Knauz

Siegfried Winkler

stellv. Sprecher Mitgliederversammlung

Telefon: 089 477523
Telefax: 089 475418

Zur Mitgliederversammlung gehören:

(15 Personen)

  1. Daniela Knauz (Sprecherin)
  2. Siegfried Winkler, München (Stellvertreter)
  3. Richard Aidoo, Düsseldorf
  4. Dr. Heinrich Derksen, Ehrental
  5. Ansgar Hörsting, Witten
  6. Monika Kuschmierz, Bergneustadt
  7. Konstantin Mascher, Reichelsheim
  8. Andrea Meyerhoff, Berlin
  9. Johannes Schmidt, Bonn
  10. Simon Schuh, Kassel
  11. Frank Spatz, Kassel
  12. ...
  13. ...
  14. ...
  15. ...