Information für Pressevertreter

Die Evangelische Allianz in Deutschland (EAD) ist ein Netzwerk, zu dem Christen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften gehören. Die theologische Basis des Miteinanders ist die sogenannte Glaubensbasis, deren erste Fassung bereits 1846 bei der Gründung der Evangelischen Allianz in London verabschiedet wurde. Erster Vorsitzender der EAD ist Pastor Ekkehart Vetter, Generalsekretär ist Dr. Reinhardt Schink. Zum Netzwerk der EAD gehören ca. 1000 örtliche Allianzkreise, in denen sich Christen aus verschiedenen landes- und freikirchlichen Gemeinden, Organisationen und Werken treffen, um vor Ort zusammenzuarbeiten. Arbeitsfelder der EAD sind diakonische, pädagogische, publizistische und missionarische Aktivitäten in ca. 380 Werken und Verbänden, allein in Deutschland. Ein besonderen Schwerpunkt bildet das gemeinsame Gebet. Die EAD gehört zur Weltweiten Evangelischen Allianz, die mit 600 Mio. Zugehörigen in ca. 135 Ländern international die größte kirchliche Vereinigung nach der Römisch-Katholischen Kirche ist. Die EAD ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Bad Blankenburg (Thüringen).

Nachrichten aus dem Netzwerk

15. Oktober 2021

24x Weihnachten neu erleben

Christliche Medienhäuser wie ERF und Bibel TV strahlen Programme dazu aus, aber auch RTL up begleitet „Weihnachten neu erleben 2021”

weiterlesen

12. Oktober 2021

Leben im Irak: Unsichere Zukunft zwischen Hoffnung und Tragödie

Ein Bericht von David Müller, pol. Fürsprecher für Religionsfreiheit im Irak

weiterlesen

11. Oktober 2021

Hoffnungsfest

Ein Veranstaltungsangebot von proChrist (in Zusammenarbeit mit der EAD), bei dem Menschen zu Jesus finden können...

weiterlesen