12.11.2021

"Corona-Auszeit für Familien"

Förderprogramm des Bundes, um die Belastungen in Folge der Corona-Pandemie zu mildern

2022 für jeweils maximal sieben zusammenhängende Übernachtungen

Familien mit geringerem Einkommen* und Familien mit einem behinderten Angehörigen soll ein Urlaub ermöglicht werden, um die Belastungen in Folge der Corona-Pandemie zu mildern. Gefördert werden 90 % der Preise für Übernachtung und Verpflegung, die in einer gemeinnützigen Familienferienstätte anfallen. Einmal in 2021 und einmal in 2022 für jeweils maximal sieben zusammenhängende Übernachtungen.
* Beispiel: Zwei Erwachsene und zwei Kinder unter 100.000,- Euro p.A.

https://www.bmfsfj.de/resource/blob/185950/af502270183942f4ac96ec850a321d6c/corona-auszeit-fuer-familien-familienferienzeiten-erleichtern-data.pdf

 https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/auszeit-fuer-familien-in-der-corona-pandemie-ermoeglichen-183750

Zur Seite des AK Kinder in Kirche und Gesellschaft:

Ein Hinweis des Arbeitskreises
Kinder (kinder.ead.de /
E-Mail-Kontakt:
anke.kallauch@bund.feg.de)

Anke Kallauch

Leiterin des AK Kinder