05.01.2021

175. Allianzgebetswoche 2021

Komplette Online-Veranstaltung auf Youtube - mit viel Raum für eigene Ideen...

"Wir wollen dabei helfen, dass in der kommenden Allianzgebetswoche vom 10. bis 17. Januar die Bibel als Lebenselixier ihre Wirkung entfaltet. Deshalb beten wir zusammen - und daran kann uns auch Corona nicht hindern. Sicher, die Form unserer Zusammenkünfte wird anders als in den früheren Jahren sein. Aber wir werden beten und jeder kann sich beteiligen - sei es in Präsenzveranstaltungen, bei Gebetsspaziergängen, in hybriden Veranstaltungsformaten, mit Hilfe von Gebetsbriefkästen, im virtuellen Raum, oder noch in einer ganz anderen Form. In den Ortsallianzen sind eine Menge unterschiedlicher Ideen entstanden, die zum Nachahmen und Mitmachen einladen.
www.ead.de/newsletter-ead/angebote-der-allianzgebetswoche.
Wie wäre es, für ältere Menschen am Ort, die keinen "Live-Stream" zur Allianzgebetswoche selbst schauen können, einen Gebetsabend zu organisieren? Sei es, dass zu einem alten Menschen ein etwas jüngerer mit einem Laptop kommt und beide - mit gutem Sicherheitsabstand - sich dann eine Online-Veranstaltung ansehen, die wir auf Youtube zur Verfügung stellen? Oder dass in einem Gemeindehaus oder einer größeren Halle eine Veranstaltung der Allianzgebetswoche übertragen wird - wiederum mit genügend großem Sicherheitsabstand und unter Beachtung aller Vorschriften? Gerne die Angebote auf unserer Webseite nutzen und eine Mischung aus einer kleinen Präsenzveranstaltung (z.B. von einigen wenigen Familien) mit einer zur Verfügung gestellten Onlinepredigt oder einem Gebetsspaziergang organisieren.... Hier ist viel Raum für eigene Ideen."

www.allianzgebetswoche.de/ideen/

Dr. Reinhardt Schink