Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
www.ead.de
 
 
Newsletter der Evangelischen Allianz in Deutschland
 
23. Dezember 2021
 
 
 
 
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
 
Gebet ist nötiger denn je. Wir stellen Ihnen in unserem letzten Rundbrief des Jahres wertvolle und beachtenswerte Gebetsimpulse & -aktionen vor und ermutigen Sie, sich daran zu beteiligen.

Besonders hinweisen möchte ich auf unsere Allianzgebetswoche (AGW) vom 9. - 16. Januar 2022. Christen kommen zusammen, reden und beten miteinander, ermutigen sich gegenseitig und setzen ein sichtbares Zeichen der Einheit. Schaffen Sie in Ihren Orten während der AGW bewusst Räume des Gebetes und ermöglichen und besuchen Sie die Veranstaltungen (im Rahmen der dann aktuellen Gegebenheiten), wo und wann immer gemeinsame Gebetstreffen in der 2. KW des Jahres 2022 umsetzbar sind. Wer keine Möglichkeit hat, vor Ort in einer Kirche, Gemeinde oder im privaten Rahmen AGW-Gebetstreffen zu besuchen, ist alternativ zu Online-Gebetsveranstaltungen der EAD eingeladen. Mehr Informationen dazu im Text. 
 
Nun wünsche ich Ihnen ein friedvolles Weihnachtsfest, einen guten Start ins neue Jahr und auch 2022 Gottes Segen für Sie persönlich, aber auch für alle Ortsallianzen sowie alle Werke im weiten EAD-Netzwerk,
Ihr
 
 
 
 

Dr. Reinhardt Schink

© Christian Hönig

 
Dr. Reinhardt Schink
 
 
 
 
 
 
Allianzgebetswoche 2022
Lassen Sie uns gemeinsam beten...
 
... gerade auch angesichts aller noch vor uns liegenden gesellschaftlichen Herausforderungen. Als Evangelische Allianz wollen wir dafür bekannt sein, dass unsere Einheit in Jesus Christus aus dem gemeinsamen Gebet erwächst. Diese Einheit meint nicht, in allen Fragen die gleiche Meinung zu haben. Aber in aller Unterschiedlichkeit zusammenzubleiben, miteinander weiter im Reich Gottes unterwegs zu sein und dafür einzustehen, dass Gottes Name wieder einen guten Klang in unserer Gesellschaft bekommt. Darum: Herzliche Einladung, sich gemeinsam mit anderen Christen an der Allianzgebetswoche vom 9. bis 16. Januar zu beteiligen! Das Thema „Sabbat“ ist ein Bekenntnis zu Gottes Geboten. Sie sind ein reicher Schatz guter Lebensordnungen, die gelingendes Leben ermöglichen. Das Thema Sabbat spielt auch eine wichtige Rolle für das jüdische Volk und bringt die enge Verbindung von Juden und Christen zum Ausdruck. Hier finden sich Ideen für die Gestaltung und bestellbares Material, auch für Gebetstreffen speziell für Kinder und Jugendliche, sowie für Frauen und Männer. 
 
 

allianzgebetswoche.de

 
 
 
 
Online bei der AGW dabei sein
 
Wenn in Ihrem Ort keine Veranstaltungen stattfinden oder Ihnen eine Teilnahme dort nicht möglich ist: Herzliche Einladung, vom 9. bis 16. Januar von 19:30 bis 20:30 Uhr online (per Zoom) an der Gebetswoche teilzunehmen. Es werden an den einzelnen Abenden auch Mitglieder aus dem EAD-Hauptvorstand dabei sein und jeweils ein paar Gebets-Impulse einbringen. Registrieren Sie sich bitte einmalig hier. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit den Zoom-Zugangs-Daten. Es gibt aber auch in einigen Ortsallianzen Video-Übertragungen oder andere Online-Beteiligungsmöglichkeiten. Bei bei YouTube und auf unserer Webseite finden Sie hier in Kürze die uns bekannten Übertragungsorte für AGW-Treffen, an denen Sie virtuell teilnehmen können. Falls Sie Hinweise haben, welche Orte Video-Clips, Live-Übertragungen oder Online-Veranstaltungen zur Verfügung stellen, schreiben Sie uns die konkreten (Einwahl-) Links zur Veröffentlichung.
 
 

 
 
 
 
AGW-Gebet von & mit Jugendlichen
... online und live 19:00 Uhr aus Erfurt am 14.01.2022
 
Es ist eine kleine Tradition, dass am AGW-Freitag Jugendliche in ganz Deutschland beten! In diesem Jahr organisiert das CHRISTIVAL22 mit der Jugendallianz Erfurt und der Allianzjugend einen deutschlandweiten Livestream zum Jugendallianzgebetsabend (JUGA). Jeder Ort, in dem kein JUGA stattfinden kann, ist herzlich eingeladen, sich als Jugendgruppe (übergemeindlich) zu treffen und bei YouTube gemeinsam zu beten und Einheit unter jungen Menschen zu feiern! Mit 1hoch3-Lobpreis, Andacht, interaktiven Stationen (auch digital!), News u.v.m. Treffpunkt: Freitag, 14. Januar, 19 Uhr. Deutschlandweit online oder in der Thomaskirche Erfurt, Schillerstr. 48! Anmeldung hier!
 
 

https://youtu.be/E-lH95eRKqI

 
 
 
 
"Mit Gebet ins neue Jahr"
Am Samstag, 01.01.2022 um 19:00 Uhr
 
Die Spannungen in unserer Gesellschaft nehmen zu. Wir spüren, wie – auch durch die Corona Krise – neue Risse und Spaltungen durch Familien, Freundeskreise und Gemeinden gehen. Deshalb laden die Initiatoren von „Deutschland betet“ (Bischof Bilz, Regionalbischöfin Dr. Greiner, Dr. Johannes Hartl, Fadi Krikor, Gerhard Proß, Weihbischof Renz, Frauke Teichen und Bischof Timmerevers) zu einem Online-Gebet am 1. Januar 2022 um 19 Uhr ein. Die Übertragung findet auf Youtube und Bibel TV statt. Weitere Infos finden Sie auf www.deutschlandbetet.de.
Die Evangelische Allianz in Deutschland lädt herzlich ein, sich an der Gebetsaktionen von „Deutschland betet gemeinsam“ zu beteiligen.
 
 

 
 
 
 
100 Tage Gebet für die Regierung
Start ist am 3. Januar 2022
 
Am Montag, 3. Januar, um 19:00 Uhr, laden wir zu einem gemeinsamen Auftakt der EAD-Aktion „100 Tage Gebet für die Regierung ein. Am Mittwoch, 13. April, gibt es einen gemeinsamen Abschluss. In den Tagen dazwischen bitten wir einzelne Christen, Kirchen und Gemeinden oder Ortsallianzen für die Regierung zu beten. Paulus schreibt: „Das Erste und Wichtigste, wozu ich die Gemeinde aufrufe, ist das Gebet, und zwar für alle Menschen. Bringt Bitten und Fürbitten und Dank für sie alle vor Gott! Betet für die Regierenden und für alle, die Gewalt haben, damit wir in Ruhe und Frieden leben können, in Ehrfurcht vor Gott und in Rechtschaffenheit. So ist es gut und gefällt Gott, unserem Retter. "(1Tim 2,1-3). Wann, wenn nicht jetzt, ist es wichtig, für die Regierung zu beten?
 
 

EAD/canva

 
 
 
 
Gebet sonntags 20:22 Uhr
Das EAD-Gebet geht weiter...
 
Wir beten auch 2022 jeweils sonntags um 20:22 Uhr online im deutschlandweiten Allianz-Gebet, zunächst bis Ende April - herzliche Einladung! In ca. 40 Minuten hören auf einen kurzen biblischen Impuls, teilen Gebetsanliegen und beten in kleineren Gruppen (Breakout-Rooms). Der virtuelle Raum ist für alle, die das möchten, bereits ab 20:15 Uhr geöffnet, um sich kurz miteinander bekannt zu machen oder noch ein wenig miteinander "zu plaudern"... Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, anschließend nach der Gebetsveranstaltung mit Dr. Reinhardt Schink, Detlef Garbers und anderen Mitwirkenden ins Gespräch zu kommen. Gerne beantworten sie Fragen rund um die Evangelische Allianz und hören auf Ihre Impulse.. Wir freuen uns, wenn Sie noch dazu kommen. Die Einwahldaten gibt es hier.
 
 

Shutterstock

 
 
 
 
Nach der Gebetswoche weiterbeten...
... mit Gebetsanliegen für Januar - März 2022
 
Unser vierteljährlich erscheinendes Gebetsheft enthält für jeden Tag Gebetsanliegen aus den Werken, Verbänden und Arbeitskreisen der Evangelischen Allianz und zusätzlich Vorschläge für ein monatliches Stadt- oder Allianzgebet. Sie können es jetzt für die Monate Januar - März bestellen. Danke für alle geistliche Allianzgemeinschaft im Gebet!
Für alle Handy-Nutzer: Als Evangelische Allianz Deutschland verwenden wir eine App namens „PrayerMate“, die dabei hilft, stets die aktuellen Gebetsanliegen griffbereit zu haben, das eigene Gebetsleben zu organisieren und tatsächlich zu beten. Es werden schrittweise immer mehr Gebetsanliegen aus unsrem Netzwerk eingestellt. Zusätzlich können eigene Gebetslisten erstellt und z.B. mit dem eigenen Gebetskreis geteilt werden. Hier kann man die App kostenlos herunterladen.
 
 

 
 
 
 
Lighthouse.PRAYER TO GO
 
Mit Gott über unser Leben zu sprechen ist eines der großartigsten Dinge. Tagtäglich über jedes Thema zu Gott zu beten, mit ihm zu reden, ist ein Segen. Gebet ist eine der praktischsten Möglichkeiten, wie wir einander aufrichtige Liebe und Unterstützung zeigen können. PRAYER TO GO ist eine Glaubenspraxis für das moderne Leben. In nur fünf Minuten führt ein Gebet, PRAYER TO GO, Sie zu einem Ort der Liebe und Gnade und gibt Ihnen die Kraft, Ihr Leben Tag für Tag, Minute für Minute zu verändern.
PRAYER TO GO ist immer auf einen Bibelvers ausgerichtet, setzt ihn in praktischen Bezug zu unserem Leben und schafft eine Verbindung zum dreieinigen Gott.
 
 

 
 
 
 
 
 
 
Allianzgebetswoche als Trainingsfeld für Respekt und Wertschätzung
 
Schink: Thema Sabbat als „Work-Life-Balance“ – das Angebot Gottes an uns
 
> weiterlesen
 
 
100 Tage Gebet für die Regierung
 
Wann, wenn nicht jetzt, ist es wichtig, für die Regierung zu beten? Start: 03.01.2022
 
> weiterlesen
 
 
 
 
 
 
 
hoffnungsfest erreichte über eine halbe Million Zuschauer
 
Höchste mediale Verbreitung einer proChrist-Veranstaltung: TV-Format stieß auf große Zustimmung
 
> weiterlesen
 
 
Neuer Ansprechpartner für Ortsallianzen
 
Mit Fabian Backhaus erhalten die Ortsallianzen einen direkten Ansprechpartner und Multiplikator
 
> weiterlesen
 
 
 
 
Neues EAD-Logo ab 2022
"Facelift": Frischer, klarer und besser in der Online-Welt verwendbar
 
Unser bestehendes EAD-Logo war in der Online-Welt und für Social Media aufgrund der vielen Linien nicht  optimal geeignet. Oft kam es bei  Verwendung durch zu Verzerrungen und unsauberen Darstellungen. Zudem erreichten uns aus verschiedenen Ortsallianzen die Bitte nach einem neuen Logo. Daher haben wir uns für einen kleinen "Facelift" entschieden, bei dem durch behutsame Veränderungen das Logo sofort wiedererkennbar ist und es gleichzeitig jugendlicher sowie frischer wirkt. Wir freuen uns über die positiven Rückmeldungen, die uns schon erreichten. Herunterladen können Sie das neue EAD-Logo hier und ab sofort verwenden.
 
 

 
 
 
 
Danke für Ihre Spende oder Kollekte
 
Wir freuen uns über alle Zuwendungen für die Arbeit der Evangelischen Allianz in Deutschland, die wir von Ihnen erhalten. Danke, wenn Sie uns mit einer Spende oder Allianzgeberwochenkollekte bedenken. Mithilfe dieser Unterstützung können wir auch weiterhin unseren Auftrag erfüllen. Wir stehen
  • für die Einheit der Christen,
  • für die Wahrheit des Wortes Gottes,
  • für das gemeinsame Gebet,
  • für das gemeinsame Bezeugen des Evangeliums und 
  • für gemeinsame Stellungnahmen zu relevanten Themen sowie für die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung in unserer Welt.
 
 

www.ead.de/spenden

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2022 Deutsche Evangelische Allianz e. V. | Umsetzung: b13 GmbH