Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
www.ead.de
 
 
Newsletter der Evangelischen Allianz in Deutschland
 
10. März 2022
 
 
 
 
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
 
Die Nachrichten von Krieg, Chaos und Flucht erschüttern uns im Innersten und wir spüren, dass Gott sein Volk zum Gebet ruft. Deshalb laden wir unter anderem mit "Miteinander für Europa" zu Gebetstreffen ein, nicht nur für die Menschen in der Ukraine und in Russland, sondern mit ihnen. Beim zweiten dieser Gebetstreffen gab uns Viktor, ein Pastor einer ukrainischen Gemeinde, eine starke Botschaft und Wegweisung: Das beständige Gebet um "Herzen aus Fleisch" bei Ukrainern, bei Russen und bei allen Menschen. Die Bitte um Gottes Werk an den Herzen aller Menschen, von steinernen, harten Herzen hin zu weichen Herzen, mitfühlend und liebend (Hes  36,26). In unseren Gebeten soll es nicht darum gehen, dass die Feinde vernichtet werden. Vielmehr geht es um die Gesinnung Jesu und die Veränderung der Herzen - bei allen Menschen.

Lassen Sie uns gemeinsam in dieser Weise vor Gottes Thron knien und ihn mit unserer Fürbitte bestürmen. Denn IHM ist alle Gewalt im Himmel und auf der Erde gegeben, auch in diesen Zeiten der Erschütterung.
 
Ihr
 
Dr. Reinhardt Schink
 
 
 
 

Dr. Reinhardt Schink

© Christian Hönig

 
 
 
 
Hoffnungsschimmer22
11. März 2022 | 20:15 Uhr | AUF BIBEL TV
 
Die EAD ist Partner von Hoffnungsschimmer 22 – wir stehen ein für die Menschen inmitten des Krieges und auf der Flucht“. Wir wollen ein starkes Signal der Solidarität, der Hilfsbereitschaft und der finanziellen Unterstützung zu den betroffenen Menschen in der Ukraine senden. Die Gebets- und Benefizaktion findet schon heute, am 11. März um 20:15 Uhr statt und wird von Bibel TV übertragen. Das Programm wird Gebet, Inspiration und Musik mit eher leisen Tönen beinhalten.
 
 

hoffnungsschimmer21.de

 
 
 
 
Europe Prays Together
 
Die Gebetshausbewegung ruft ab dem 10.03.22 zu einem siebentägigen Fasten und intensiven Gebet auf. Die EAD unterstützt diese Gebetsinitiative, denn Gebet und Fasten kann Kriege beenden - wenn es im Glauben auf Jesus gegründet ist, den Fürst des Friedens. Er hat Pläne des Heils für alle Nationen. Er hat den Feind des Menschen besiegt, sodass wir nicht mehr einander Feinde sein müssen.
 
 

gebetshaus.org

 
 
 
 
 
 
 
Überwältigende Resonanz auf Gebetsaufruf von "Miteinander für Europa" und EAD
 
Mehr als 1.000 Menschen im Gebet verbunden
 
> weiterlesen
 
 
EAD-Stellungnahme zur Situation in der Ukraine
 
Suche Frieden und jage ihm nach. (Psalm 34,15)
 
> weiterlesen
 
 
 
 
Menschen mit Behinderung evakuieren
 
Es gibt zahlreiche Hilfsprojekte. Wir wollen insbesondere die Schwachen und Hilflosen nicht übersehen: Menschen mit Behinderung in der Ukraine. Über unseren Arbeitskreis PerspektivForum Behinderung (im Einsatz für Menschen mit Handicap) erhielten wir die Information, dass dringend Hilfe benötigt wird. Mittlerweile konnten wir bereits über 70 Personen aus der Ukraine herausholen. Weitere Konvois werden gerade organisiert.  Sie bringen Hilfsgüter in die Ukraine und evakuieren Menschen mit Behinderung, die alleine nicht einmal ihre Wohnung verlassen könnten, um Schutzräume aufzusuchen. Manche beeinträchtige Personen wurden von ihren Pflegern allein zurückgelassen. Aktuell suchen wir dringend mehrere Pflegekräfte, die einen Transport von Pflegebedürftigen begleiten können. Es gibt dabei immer zwei Übernachtungen, eine in Polen und eine in Deutschland. Die Pflegekraft sollte katheterisieren können und sich möglichst mit Querschnittlähmung etwas auskennen. Ukrainehilfe@ead.de.
 
 

AK PerspektivForum

 
 
 
 
Weitere Hilfsangebote
 
Es gibt gerade viele Aufrufe, Angebote und Hilfsmöglichkeiten, um die #Ukraine zu unterstützen. Hier hier eine Übersicht von Hilfsangeboten, sortiert
 
 

 
 
 
 
Danke für Ihre Spende
 
Wir helfen und koordinieren hier:
  • Evakuierung von Menschen mit Behinderung und Unterbringung sowie Versorgung in den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland
  • Langfristige Betreuung von Flüchtlingen durch ein deutschlandweites Netzwerk von ehrenamtlichen Helfern, das seit der Flüchtlingskrise 2015 aktiv ist
  • Internationale Friedenarbeit durch unser „Peace & Reconsiliation Network“
  • Europaweite Gebetsaktionen
Bankverbindung: Deutsche Evangelische Allianz e.V. | Bank: Evangelische Bank eG | IBAN: DE87 5206 0410 0000 4168 00 | BIC: GENODEF1EK1

Hier geht es zur Online-Spende
 
 

ead.de/spenden

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2022 Deutsche Evangelische Allianz e. V. | Umsetzung: b13 GmbH