Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
www.ead.de
 
 
Newsletter der Evangelischen Allianz in Deutschland
 
08. September 2021
 
 
 
 
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
 
Orientierung brauchen wir heute 'gefühlt' nötiger denn je. Sie ist in Zeiten der Unsicherheit kostbar wie ein Schatz. Wir haben so einen Schatz, aber schätzen wir ihn auch wert? Dieser Schatz ist nicht vergänglich oder volatil, sondern wird, je mehr wir ihn nutzen, größer und kostbarer für unser persönliches Leben und unsere Gesellschaft. Dieser Schatz ist Gottes Wort.
 
In den Psalm 33, 20 lesen wir: "Unsre Seele harrt auf den HERRN; er ist uns Hilfe und Schild". Sollte uns dieser Vers nicht gerade in diesen Tagen neu ermutigen? ER ist der wiederkommende HERR, der gute Hirte unserer Seele und unsere Hilfe - persönlich und auch für unser Land in allen Herausforderungen. ER ist unser Orientierungspunkt.

Diese Gewissheit wünsche ich Ihnen im Monat September, verbunden mit einigen Empfehlungen zu aktuellen und wertvollen Materialien der Evangelischen Allianz in Deutschland, die Sie bei uns erhalten können - lesen Sie mehr dazu in diesem Newsletter.
 
Ihr
Dr. Reinhardt Schink
 
 
 
 

Dr. Reinhardt Schink

© Christian Hönig

 
 
 
 
Thema Bundestagswahl
 
Uns erreichen viele Anfragen zum Thema Bundestagswahl. Wie können sich Christen orientieren? In Kürze erscheint ein neuer Rundbrief von unserem Politikbeauftragten Uwe Heimowski, in dem wir Informationen und Hinweise rund um das Thema "Wahl" teilen und auf verschiedene Wahlprüfsteine verlinken werden. Zudem gibt es ein neues Video-Format: "In Verantwortung - der persönliche Talk mit Heimowski". Die Serie startet am 10. September auf unserem Youtube-Kanal. Mehr dazu findet sich im neuen Rundbrief von Uwe Heimowski. Wer diesen Newsletter abonnieren möchte, kann dies hier tun.
 
 

Uwe Heimowski

 
 
 
 
Organisierte Beihilfe zum Suizid
Stellungnahme der Evangelischen Allianz in Deutschland
 
Wie positionieren sich Christen in der intensiv geführten Pro- und Contra-Diskussion zum "assistierten Suizid"? Wir wollen mit einer Stellungnahme Orientierung geben. Es ist keine umfangreiche wissenschaftliche Erörterung, sondern eine Handreichung für Gemeinden und Menschen, die sich in ihrem privaten Umfeld mit der Frage nach der Beihilfe zur Selbsttötung konfrontiert sehen. Und gleichzeitig ist es eine Wortmeldung in der gesellschaftlichen Diskussion, dass der Mensch sich nicht zum "Herrn über das Leben" aufschwingen darf. Hier bestellen: versand@ead.de
 
 

EAD

 
 
 
 
Leitfaden zum Umgang mit "Religiösem Machtmissbrauch"
 
Der Arbeitskreises "Religiöser Machtmissbrauch" hat einen LEITFADEN ZUM UMGANG MIT RELIGIÖSEM MACHTMISSBRAUCH erarbeitet. Die Broschüre enthält ein Ampelsystem, das Kriterien für ein mögliches Vorliegen eines (strukturellen) Religiösen Machtmissbrauchs nennt und für die schwierige Thematik sensibilisiert. Dieser Leitfaden steht als Datei zur Verfügung und kann gern genutzt und verteilt werden.
 
 

 
 
 
 
Arbeitshilfen zum Thema Islam und Muslime
Neugestaltung der Islam-Faltblätter Nr. 7, 8, 9, 10, 14, 17
 
Der Arbeitskreis Islam hat einige Islam-Arbeitshilfen grundlegend überarbeitet. Diese können bei uns als Datei heruntergeladen (oder ggf. als Faltblätter bestellt) werden.
 
Vielen Dank an den gesamten Arbeitskreis - besonders an Dr. Reinhold Strähler, Dr. Hanna Josua, Dr. Carsten Polanz, Prof. Dr. Christine Schirrmacher, Eberhard Tröger u.a. für Prozessbegleitung bzw. Autorenschaft. 
 
Die Arbeitshilfen können hier angesehen und heruntergeladen oder (vor)bestellt werden: islam.ead.de/arbeitshilfen/.
 
 

 
 
 
 
Gebetsheft und EiNS-Magazin
 
Erhalten Sie schon unser vierteljährlich erscheinendes Gebetsheft? Es enthält Tag für Tag Gebetsanliegen aus den Werken, Verbänden und Arbeitskreisen der Evangelischen Allianz in Deutschland und zusätzlich Vorschläge für ein monatliches Stadt- oder Allianzgebet. Sie können es jetzt für die Monate Oktober bis Dezember bestellen . Herzlichen Dank fürs Mitbeten! Ebenso laden wir Sie herzlich ein, unser EiNS-Magazin kennenzulernen, das ebenfalls vierteljährlich erscheint. "Reden mit Barmherzigkeit - Wie wir miteinander umgehen" ist das Thema des aktuell erschienenen Heftes. Hier beides bestellen.
 
 

 
 
 
 
Gebetstag für verfolgte Chisten
14. November 2021
 
Das Thema ist leider aktueller denn je. Wir sind als Christen herausgefordert, nicht gleichgültig zu bleiben,  sondern Fürsprecher und Fürbitter für verfolgte Christen zu sein, die weltweit Opfer von Gewalt und Diskriminierung werden. Der Gebetstag für verfolgte Christen erinnert uns am 14.11.2021 als Gemeinden und Einzelne daran, für bedrängte und verfolgte Glaubensgeschwister zu beten. Schon jetzt herzlichen Dank an alle, die in diesem Jahr mithelfen, den Verfolgten eine Stimme zu geben. Hier das Material bestellen.
 
 

 
 
 
 
Gebetsanliegen der Evangelischen Allianz
Neue Gebets-App
 
Die App „Deutschland betet“ ist zu „PrayerMate“ umgezogen. Dadurch wurde der Leistungsumfang vergrößert: Neben Gebetsanliegen aus der Evangelischen Allianz können auch persönliche Gebetsanliegen integriert und die App personalisiert werden. Zudem können Gebetsgruppen eingerichtet werden. Damit hilft die App, stets die aktuellen Gebetsanliegen zu haben, das eigene Gebetsleben zu organisieren und tatsächlich zu beten. Hier kann man die App kostenlos herunterladen.
 
 

 
 
 
 
Bitte vormerken: 126. Allianzkonferenz!
Termin: 03. - 07.08.2022
 
Safe the Date! Und herzliche Einladung, unsere Info-Flyer zur 126. Allianzkonferenz vom 3. bis 7. August 2022 in Bad Blankenburg unter dem Thema "Standhaft" für Ihre Ortsallianz, Gemeinde, Jugendgruppe… zu ordern. Wir freuen uns, wenn Sie die Einladungen frühzeitig verteilen und an der Konferenz als Einzelne oder auch als Gruppe teilnehmen.
 
 

allianzkonferenz.de

 
 
 
 
Danke für Ihre Spende
 
Damit wir weiterhin unsere Stellungnahmen, Arbeitshilfen und Broschüren erarbeiten, drucken und versenden können, freuen wir uns über Ihre Spende. Wir sind dankbar für alle Zuwendungen für die Arbeit der Evangelischen Allianz in Deutschland, die wir von Ihnen erhalten, besonders auch für die Wortmeldungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen und für den Nachdruck unserer Islam-Arbeitshilfen. Vielen Dank, wenn Sie uns hierfür mit einer Spende unterstützen.
 
 

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2021 Deutsche Evangelische Allianz e. V. | Umsetzung: b13 GmbH