Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
www.ead.de
 
 
Newsletter der Evangelischen Allianz in Deutschland
 
28. August 2022
 
 
 
 
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
 
STANDHAFT - als Kinder Gottes!
 
Die größten gesellschaftlichen Veränderungen können ihren Ausgangspunkt im Leben von Einzelnen haben.
Diese Hoffnungsperspektive leuchtete bei der diesjährigen Allianzkonferenz in Bad Blankenburg am Beispiel der Lebensgeschichte von Daniel immer wieder auf. Gott selber schafft neue Realitäten: Er schenkt seinen Kindern ein neues Herz (Hes 36,26) und verändert damit alles. Nicht die Erschütterungen, die wir momentan erleben und die uns ängstigen können, sondern das "fleischerne" Herz und die Neugeburt als Kinder Gottes (Joh 3,5) sind die tiefgreifendsten Veränderungen, die wir erfahren und die zu einer Transformation unseres Lebens, der Gesellschaft und gesamten Welt führen. Dieses Herz ist - im Gegensatz zu einem Herzen "aus Stein" mitfühlend und bereit, den Anderen zu umarmen, selbst wenn er seine Stacheln ausfährt und sich so verhält, als ob er direkt von einem Kaktus abstammen würde.
„Das Kreuz lehrt uns, einen Kaktus zu umarmen“, so Fadi Krikor auf der Allianzkonferenz. Hier kann man alle Vorträge & Bibelarbeiten anhören.

Viel Freude damit und eine neue "Portion" Standfestigkeit, falls nötig,
Ihr

Dr. Reinhardt Schink
 
 
 
 

Dr. Reinhardt Schink

© Christian Hönig

 
 
 
 
EiNS-Magazin 3/2022:
Zeiten der Erschütterung und Veränderung
 
Das mitfühlende, "fleischerne" Herz ist schon geschenkt, die Einheit seiner Gemeinde als ein Leib und als eine Braut bereits von Jesus geschaffene Realität. An uns liegt es nun, sie im Alltag zu leben, auch wenn dies mühsam sein mag (Eph 4,3). In diesem Prozess werden wir erleben, dass Wunden und Kränkungen heilen und wir Salz und Licht in allen Erschütterungen sind. Es ist ein Vorrecht, in dieser besonderen Zeit zu leben. Wir sind nicht nur als Einzelne, sondern auch als Evangelische Allianz von Gott gerufen, gerade in den Erschütterungen und Veränderungen Hoffnungs- und Friedensboten zu sein. Diesem Ruf Gottes wollen wir bestmöglich entsprechen. Deshalb hat die Evangelische Allianz einen umfassenden ZukunftsProzess gestartet, der viele neue  Beteiligungsmöglichkeiten eröffnet. Ein Netzwerk besteht aus vielen Knoten und deren Verbindung untereinander. Diese sollen im Netzwerk der Evangelischen Allianz gestärkt und multipliziert werden – auch wenn es dabei mal „stachelig“ werden sollte. Lesen Sie mehr dazu im aktuellen EiNS-Magazin (3-2022) - hier vorbestellen.
 
 
 

unsplash

 
 
 
 
Standhaft: Interview mit Lisa Walter (FPD)
2. Staffel "In Verantwortung - der persönliche Talk aus Berlin"
 
Wer sind eigentlich die Menschen, die in Berlin Politik machen? Welche Geschichte hat sie geprägt? Welche Werte sind ihnen wichtig? Wie wirkt sich ihr Glaube auf ihr politisches Handeln aus? Uwe Heimowski, politischer Beauftragter der Evangelischen Allianz, trifft Politikerinnen und Politiker aus verschiedenen Parteien, die ihm Rede und Antwort stehen. Im Vordergrund steht der Mensch, nicht die Partei. Wer diese Gespräche sieht, dem wird klar: Da gibt es Menschen, die sich authentisch und tiefgründig für das Wohl der Gesellschaft einsetzen. Zum Interview mit Lisa Walter (FPD, Leiterin des AK Politik der EAD).
 
 

YouTube / Bibel-TV

 
 
 
 
10 Tage Gebet für jüdische Menschen
26. September - 5. Oktober 2022
 
Stellen Sie sich vor, zehntausende Juden kommen zum Glauben an Jesus, gründen messianische Gemeinden und geben ihren Glauben an andere Juden weiter. Doch wie kann das geschehen? Wir glauben, dass Gebet kraftvoll ist und viel bewegen kann! Deshalb laden wir gemeinsam mit Beit Sar Shalom Evangeliumsdienst e.V. ein, sich bei der Aktion „10 Tage Gebet für jüdische Menschen" zu beteiligen. Infos & Gebetshefte hier.
 
 

10tagegebet.de

 
 
 
 
EVANGELISATION IN ZEITEN DER KRISE
Lausanner Forum (ehemals „Runder Tisch“) 10.-11.Oktober 2022 in Berlin:
 
Mit Dr. Patrick Todjeras (Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung) als Hauptreferent sowie weiteren Beiträgen von Andreas Schlamm (midi) zum Thema „Zeitansage“ und Evi Rodemann zum Thema „Leit(d)en in Zeiten der Krise“. Außerdem Zeit zum Austausch und Gebet. (Leitung: Prof. Roland Werner gemeinsam mit dem Vorstand.) Anmeldung zum Lausanner Forum hier.
 
 

 
 
 
 
Seminar Christlicher Glaube und Islam:
Eine theologische und gesellschaftliche Orientierung (30.Oktober - 1. November 2022)
 
Jede Religion hat Feste, in denen sich ihre Kernereignisse und Kernaussagen kristallisieren. In diesen Jahren fallen christliche und muslimische Feste zeitlich eng zusammen: Weihnachten und al-Adha, Passion / Ostern und Ramadan. Auf der offiziellen Ebene gibt es gegenseitige Grußworte... Fastende Muslime stellen Schulen und Betriebe vor neue Herausforderungen. Der Wunsch nach einem staatlichen islamischen Feiertag wurde geäußert. Zeit zu fragen: Wie schauen wir auf muslimische Feste? Was bedeuten sie wirklich? Wie schauen Muslime auf christliche Feste? Wie können wir sie ihnen zeugnishaft erklären? Die Referenten - Dr. Hanna & Heidi Josua, Reinhard Born, Maamun Kamran u.a. - decken mit ihren Erfahrungen die Vielfalt muslimischen Lebens in Deutschland ab: Araber, Türken, Kurden und Iraner. Herzliche Einladung vom 30.10. - 01.11.2022 nach Bad Blankenburg!
 
 

Foto: Heidi Josua

 
 
 
 
Gebetstag für verfolge Christen
13. November 2022
 
Es ist ein Privileg, uns „STANDHAFT“ für das Reich Gottes einzusetzen (Mt 6,33), damit SEIN Name wieder einen guten Klang in unserer Gesellschaft bekommt. Damit Menschen mit der besten Nachricht der Welt - dem Evangelium von Jesus Christus - erreicht werden. Dafür ist vor allem eins nötig: STANDHAFT im Gebet zu sein! Privileg und Aufgabe zugleich. Lassen Sie uns standhaft und anhaltend beten, besonders auch für unsere Geschwister in Not und Verfolgung. Ich lade Sie darum ein, sich am Gebetstag für verfolge Christen am 13. November 2022 zu beteiligen: Allein oder in Ihrer Familie, in Ihrer Gebetsgruppe oder am Sonntag in Ihrer Kirche oder Gemeinde. Hier das Gebetsheft bestellen.
 
 

akref.ead.de

 
 
 
 
Allianzgebetswoche 2023
8. - 15. Januar 2023
 
Thema: JOY – «DAMIT MEINE FREUDE SIE GANZ ERFÜLLT»

Jetzt schon das Material bestellen,
z.B. Begleitheft zur Allianzgebetswoche im Januar (= EiNS-Magazin 4/2022) mit Bibeltexten, Andachten und Impulsen plus: Aktuelle Informationen aus der Evangelischen Allianz

Hier vorbestellen!
(Auslieferung erst Anfang November 2022)
 
 

allianzgebetswoche.de

 
 
 
 
Allianzhaus: Freizeitenbroschüre 2023
 
Herzlich Willkommen im Evangelischen Allianzhaus! Hier kann man erleben, wie das gemeinsame Gebet, das Hören auf Gottes Wort und das Bibellesen wirklich zueinander führen.
Hier ansehen!
 
 

 
 
 
 
Internetportal "Der Beratungsführer"
 
Kompetente, professionelle christliche Beratungs- und Therapieangebote - unkompliziert zugänglich! Anstatt in der Vielzahl der Angebote die sprichwörtliche „Nadel im Heuhaufen“ zu suchen, ermöglicht „Der Beratungsführer“ durch gute Filterfunktion das Finden eines Therapieangebots, das für die individuelle Situation passt. Ob es um ambulante Beratung oder Therapie, stationäre Behandlungen, Psychotherapie mit Kassenzulassung, um Supervision, Coaching oder Gemeindeberatung oder um Fragen rund ums Thema „Religiöser Machtmissbrauch“ geht - alle Angebote sind sowohl professionell & kompetent als auch auf Basis des christlichen Glaubens. Zwischen EAD und dem Betreiber des Portals, Rolf Gersdorf (Leben im Kontext e.V.), besteht eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.
 
 

Leben im Kontext e.V.

 
 
 
 
„truestory – About Jesus. About You.“
 
truestory (ehem. JESUSHOUSE) ist ein Eventpaket für die nächste Teen-Evangelisation. Die sechs Abende sind so konzipiert, dass Teens, die bisher nicht in deiner Kirche oder Gemeinde zu Hause sind, Jesus begegnen. Der Aktionszeitraum ist vom 13.02. bis 26.03.2023. truestory ist überkonfessionell und beim letzten Mal haben über 900 Kirchen und Gemeinden teilgenommen. Das Konzept funktioniert für alle Größen und Formen von Gemeinde. Das Veranstaltungspaket bietet dir dafür jede Menge Materialien und Support. Infos: www.truestory.eu
 
 

 
 
 
 
Danke für Ihre Spende!
 
Wir sind dankbar für alle Zuwendungen für unserer Arbeit. Ohne Ihre Hilfe könnten wir vieles nicht tun. Danke, wenn Sie uns auch noch mithelfen, die Kosten der diesjährigen Allianzkonferenz mit-zu-tragen. Wir bekommen keine staatlichen Zuschüsse oder Kirchensteuern, sondern sind auf Spenden angewiesen. DANKE, wenn Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen.
 
 

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2022 Deutsche Evangelische Allianz e. V. | Umsetzung: b13 GmbH