Hauptvorstand

Der Hauptvorstand versteht sich als ein geistliches Gremium zur Förderung der Einheit der Gemeinde Jesu, zur Entwicklung von Initiativen, zur Herausgabe von Stellungnahmen zu aktuellen theologischen und gesellschaftlichen Fragen und zur Pflege der internationalen Beziehungen zur Europäischen und zur Weltweiten Evangelischen Allianz. Er leitet und verantwortet die Arbeit der Deutschen Evangelischen Allianz.

Der Hauptvorstand trägt die Dienste der Werke der Evangelischen Allianz mit. Er sucht die Zusammenarbeit mit anderen evangelikalen und evangelistisch-missionarisch ausgerichteten Zusammenschlüssen.

Der Hauptvorstand setzt sich zusammen aus Christen, die sich in der Allianzarbeit bewährt haben und möglichst im Einvernehmen mit den örtlichen Allianzleitungen und ggf. auch mit den Leitungen ihrer Kirchen, Gemeinden oder Werke für die Dauer von jeweils 6 Jahren berufen werden. Sie sind zugleich auch die Mitglieder des Vereins Deutsche Evangelische Allianz e. V.

Dem Hauptvorstand gehören neben den Mitgliedern des Geschäftsführenden Vorstands zur Zeit an

Teilnehmer an der Hauptvorstandssitzung am 12.12.2016 in Kassel