Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
www.ead.de
 
 
Newsletter der Deutschen Evangelischen Allianz
 
18. Oktober 2019
 
 
 
 
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
 
zum ersten Mal erhalten Sie heute unseren Rundbrief von mir.  Darf ich mich kurz vorstellen? Denn vielleicht fragen Sie sich ja: Wer ist ‚der Neue‘ eigentlich?
Hier finden Sie ein paar Antworten.
Es wird in der kommenden Zeit noch viele Gelegenheiten geben, dass wir uns näher kennen lernen. Am liebsten natürlich persönlich - z.B. bei einer unserer großen Veranstaltungen, wie der Allianzgebetswoche im Januar (12.-19.01.2020), dem SPRING Festival (13.-18.04.2020) oder der Allianzkonferenz (29.07.-02.08.2020) im Sommer.
Vielleicht auch über unseren Newsletter, mit dem ich Sie gerne mit hineinnehme in die spannenden Themen, Visionen und Ziele der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA) und Sie über aktuelle Entwicklungen informiere, die uns bewegen. Damit teile ich gleichzeitig auch ein Stück meines Herzens mit Ihnen, weil ich das Amt des Generalsekretärs nicht als eine Funktion empfinde, sondern als eine Berufung.
Bitte bleiben Sie der DEA weiter treu. Denn nur gemeinsam sind wir stark, um die Chancen zu ergreifen und die Potentiale zu nutzen, die Gott uns anvertraut. Nur zusammen werden wir den künftigen Herausforderungen gut begegnen können. Ob das Zeugnis der Christen in einer pluralistischen Gesellschaft gehört wird, hängt mehr denn je von deren Einheit ab. Deshalb ist die Berufung, die Gott der Evangelischen Allianz vor über 170 Jahren gegeben hat, heute aktueller denn je.
In diesem Sinne danke ich Ihnen besonders für alle Gebete, nicht nur für die Arbeit in der Evangelischen Allianz, sondern auch für das Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg sowie für mich persönlich in meiner neuen Verantwortung. Bleiben auch Sie behütet und seien Sie der Gnade Gottes anbefohlen.

Herzlichst, Ihr
Dr. Reinhardt Schink
 
 
 
 
Dr. Reinhardt Schink
 
Und natürlich finden Sie im Anschluss an diese Zeilen nun einige wichtige Informationen, die ich Ihnen sehr der Aufmerksamkeit empfehle.
 
 
 
 
 
 
„Hoch und Heilig“
 
Die leuchtenden Farben im Herbst zeigen es: Der Sommer ist vorbei – und mit ihm auch die Allianzkonferenz 2019 unter dem Motto  „Hoch und Heilig“.
Sie war ein leuchtender Höhepunkt und hat rund 1.900 Teilnehmer im Glauben gestärkt, Hoffnung gegeben und mit unvergesslichen Erinnerungen beschenkt. Es gab viel Grund zur Dankbarkeit und zum Lob Gottes. Falls Sie nicht zu den Glücklichen zählen, die dabei sein konnten, können Sie hier mehr Informationen finden.
 
 

 
 
 
 
Konferenz-Lied „Hoch und Heilig“
 
Von der 124. Allianzkonferenz haben wir Ihnen ein Geschenk mitgebracht. Es ist das eingängige Konferenz-Lied „Hoch und Heilig“, geschrieben von Thomas Wagler und Tabea Groll. Sie dürfen es gerne nutzen – persönlich, in der Gemeinde, als Chor... Viel Spaß damit!  Es ist auch als Chorsatz verfügbar und kann beim Evangelischen Sängerbund bestellt werden (Tel.: 0202-752440).
 
 

 
 
 
 
125. Allianzkonferenz 2020
 
Nach der Konferenz ist vor der Konferenz. Darum melden Sie sich am besten schon jetzt für nächstes Jahr an. Das Thema wird ‚Zusammen wachsen‘ bzw. ‚zusammenwachsen‘ sein. Die Doppeldeutigkeit ist beabsichtigt. Im Zusammenwachsen wachsen wir zusammen.
Damit fokussiert die 125. Allianzkonferenz thematisch auf Kernanliegen der DEA. Zur Jubiläumskonferenz wird Bewährtes auch überraschend neu dargeboten werden. Ein Jubiläum als Fest der Dankbarkeit und der frohen Erwartung auf all das, was Gott in der nächsten Zeit tun wird. Denn ER ist treu. Und auch die 125. Allianzkonferenz bleibt ihrer Ausrichtung als Bibelkonferenz treu. Denn auch 2020 wird sie sich wieder mit einem biblischen Buch - diesmal mit dem Epheserbrief - befassen. Mehr Infos finden Sie hier.
 
 

 
 
 
 
SPRING – schnell sein lohnt sich!
 
Und hier eine weitere besondere Empfehlung von uns: SPRING! In der Woche nach Ostern treffen sich fast 4.000 Menschen. Sie feiern fünf Tage miteinander und beschäftigen sich mit Themen des christlichen Glaubens. Über 500 ehrenamtliche Mitarbeitende, ‚hochkarätige‘ Referenten und inspirierende Künstler sorgen für attraktive Programme, entspannte Festivalatmosphäre und reibungslose Organisation. Bei SPRING wird Christsein zu einem unvergesslichen Erlebnis. Besonders in herausfordernden Zeiten suchen Menschen nach Gott und wollen seine Nähe spüren. Der Blick auf die Gemeinsamkeiten fördert die Einheit und hält auch andere Meinungen aus. Der Glaube an Gott wird tiefer, erfrischter und attraktiver. Aber Achtung: der Frühbucherpreis endet am 31.10.2019. Schnell sein lohnt sich!
 
 

 
 
 
 
Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen
 
Jedoch haben wir auch ernste Themen, die es wert sind, angesehen zu werden. Eines davon ist die Situation der verfolgten Christen weltweit. Helfen Sie mit, dass das Thema Priorität erhält. Gestalten Sie einen Gottesdienst oder eine Gebetsstunde zum Weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen am 10. November.
Unser Arbeitskreis „Religionsfreiheit – Menschenrechte – Verfolgte Christen“ hat die Themen und Bibeltexte hierfür zusammengestellt.
Bestellen Sie jetzt das Material für diesen besonderen Gottesdienst. 
 
 

 
 
 
 
Pressekonferenz am 28.10.19
 
Wir gestalten unseren Alltag aus dem Glauben. Dies gilt für Lebensstilfragen ebenso, wie für unser gesellschaftliches Engagement. Bei der diesjährigen Allianzkonferenz ging es u.a. auch um die Situation von Konvertiten aus islamischen Ländern. Es ist erschreckend, dass in den letzten Jahren immer mehr Migranten, die sich in Deutschland für ein Leben in der Nachfolge von Jesus Christus entschieden haben, in ihre Heimatländer abgeschoben werden, obwohl ihnen dort Verfolgung, Gefängnis, Folter und manchmal sogar der Tod droht. Und dies, obwohl diese neuen Geschwister sich häufig nach einem sehr intensiven Taufunterricht auch aktiv am Gemeindeleben beteiligen und christliche Gemeinden für sie zu einem Hoffnungsort und Raum praktisch gelebter Integration geworden sind.  Weil uns die Situation von Geschwistern nicht egal sein kann, hat die DEA in ihrem Netzwerk für die Beteiligung an einer breit angelegten empirischen Untersuchung von Open Doors geworben. Die Ergebnisse werden auf einer Pressekonferenz am 28.10.19 in Berlin vorgestellt. Auf dem Podium sprechen u.a. Volker Kauder MdB und der Generalsekretär der DEA, Dr. Reinhardt Schink. 
Der Arbeitskreis „Religionsfreiheit – Menschenrechte – Verfolgte Christen“ publiziert einen sehr informativen Newsletter. Zusätzlich empfehlen wir auch ein lesenswertes Buch von Heidi Josua mit Erfahrungsberichten von ehemaligen Muslimen „Mein neues Leben - Christus begegnet Muslimen“. Heidi Josua ist unserem Arbeitskreis „Islam“ eng verbunden.
 
 

 
 
 
 
Allianzgebetswoche 2020
 
Und zuletzt: Vielleicht haben Sie schon auf unserer Seite zur Allianzgebetswoche 2020 https://www.allianzgebetswoche.de/ ein wenig gestöbert und die Themen und Bibeltexte für die Gebetswoche vom 12. bis 19. Januar bereits angesehen. Die Frage „Wo gehöre ich hin?“ bewegt jeden Menschen im Inneren. Darum: nutzen Sie die Gelegenheit der Allianzgebetswoche, um gemeinsam mit anderen Christen über dieses Thema, welches von der Ev. Allianz Spanien zusammen mit der Ev. Allianz Portugal erarbeitet wurde, nachzudenken und miteinander zu beten.
Hefte, Plakate und Druckvorlagen kommen Anfang November aus dem Druck und werden dann von uns versandt. Bestellen Sie hier. 
Gerne unterstützen die Mitglieder des Hauptvorstandes Sie bei der Durchführung einer Gebetsveranstaltung. Melden Sie sich bitte einfach bei uns.
 
 

 
 
 
 
Kollekten der Allianzgebetswoche
 
Bitte bedenken Sie uns mit den Kollekten aus den Gebetsveranstaltungen. Wir sind darauf angewiesen, denn diese Gaben machen einen großen Teil unseres finanziellen Budgets in der DEA aus.
In diesem Jahr wollen wir sie u.a. für die in diesem Newsletter vorgestellten Aktivitäten verwenden.  Herzlichen Dank für Ihre Treue!
 
Unsere Bankverbindung:
Evangelische Bank | IBAN DE87520604100000416800 | BIC GENODEF1EK1
 
 

 
 
 
 
Haben Sie Fragen, Anregungen, Kritik?
 
Partnerkommunikation:
Telefon: 036741 2424
E-Mail: newsletter@ead.de
 
 
 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2020 Deutsche Evangelische Allianz e. V. | Umsetzung: b13 GmbH