Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
www.ead.de
 
 
Newsletter der Deutschen Evangelischen Allianz
 
14. Januar 2021
 
 
 
 
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
 
Dankbarkeit ist das Wort, welches mir zuerst einfällt, wenn ich an die noch laufende Allianzgebetswoche denke. Vom 10. bis 17. Januar beleuchten wir das Thema "Bibel als Lebenselixier" von allen Seiten und beten gemeinsam - auf ganz unterschiedliche und sehr vielfältige (vgl. Beitrag von ERF Plus) Art und Weise. Welch ein Vorrecht, Teil dieser Allianzgemeinschaft sein zu dürfen. Welch eine Freude, als Glaubens-Geschwister gemeinsam zu unserem himmlischen Vater zu kommen. Wir wollen unsere Herzen bewusst für SEIN Wort und SEIN Reden öffnen. Noch wenige Tage kann man sich an zahlreichen Angeboten und Ideen aus den Orten beteiligen, nicht nur vor lokal, sondern auch virtuell. Nutzen Sie die Chance, die 175. Allianzgebetswoche an ganz unterschiedlichen Orten mitfeiern zu können. In diesem Sinne ist diese Allianzgebetswoche nicht „nur“ das 175. Jubiläum, sondern auch eine Premiere. Sie können ohne Reiseaufwand deutschlandweit zu Gast bei anderen Ortsallianzen sein. In diesem Newsletter bekommen Sie die notwendigen Links – viel Freude beim Reinschnuppern ins weite Netzwerk der Evangelischen Allianz in Deutschland.

Ihr
Dr. Reinhardt Schink
 
 
 
 

Dr. Reinhardt Schink

© Christian Hönig

 
 
 
 
Gemeinsam beten – wie gefährlich ist das?
Trotz Lockdown: wir feiern die 175. Allianzgebetswoche!
 
Seit 175 Jahren treffen sich im Januar Christen über Konfessionsgrenzen hinweg zum gemeinsamen Gebet. Darauf wollen wir auch in diesem Jahr nicht verzichten (ERF Plus "Gemeinsam beten – gerade jetzt!"), denn Gebet ist nötiger denn je. Herzliche Einladung, sich zu beteiligen, wenn auch 'nur' von zu Hause aus. Gern können Sie online dabei sein.
 
 

 
 
 
 
Mitbeten - auch von zu Hause aus!
 
Es sind viele Impulse und Ideen entstanden, wie man die Gebetswoche coronakonform durchführen kann. Orte, die Veranstaltungen live streamen, finden Sie hier auf unserer Seite oder direkt auf  YouTube. Impulse & Andachten sowie komplette Videos für jeden Tag der Allianzgebetswoche helfen, dass auch ein einzelner Haushalt sich virtuell an der Gebetsgemeinschaft beteiligen kann.
 
 

 
 
 
 
 
 
 
Gebetswochen rücken enger zusammen
 
Im "Jahr der Ökumene" beten Christen zwei Wochen: Vereinbarung zur engeren Kooperation zwischen der Gebetswoche für die Einheit der Christen und der Gebetswoche der Evangelischen Allianz
 
> weiterlesen
 
 
Global Leadership Network: Statement zum Sturm auf das Kapitol
 
US-amerikanische und international agierende evangelikale Verbände haben richtige und wichtige Stellungnahmen zu den verstörenden Vorgängen im US-Kongress am 06.01.21 veröffentlicht
 
> weiterlesen
 
 
 
 
Deutschland betet. 20:21 Uhr
Gebet im ganzen Land
 
Auch 2021 wollen wir täglich eins werden in einem kurzen Abendgebet. Was liegt näher, als unser 20:20-Uhr-Gebet beizubehalten bzw. es um eine Minute zu verschieben auf 20:21 Uhr? Lassen Sie sich einladen zu einem Fünf-Minuten-Gebet am Abend: für unser Land, die Regierung, die verfolgten Christen weltweit und für alle Menschen, speziell jetzt in der gegenwärtigen Krise mit allen Herausforderungen.
 
 

 
 
 
 
Danke für Ihre Spende!
 
Als das Thema „Lebenselixier Bibel“ beschlossen wurde, ahnte niemand, wie aktuell es in diesem Jahr sein würde. Wir brauchen dieses „Lebenselixier“ so dringend. Aufgrund der aktuellen Situation fanden unter den gültigen Hygienevorschriften nur kleinere Versammlungen statt. Gleichzeitig lief vieles im virtuellen Raum. So kam dieses „Lebenselixier“ trotz allem zu den Menschen in unserem Land.
Neben den geistlichen Impulsen ist diese Woche für uns als EAD auch finanziell sehr wichtig. Die Kollekten der Allianzgebetswoche sind ein wesentlicher Beitrag, um die Arbeit der Evangelischen Allianz für das laufende Jahres zu finanzieren. Danke, dass Sie uns mit Ihrer Spende unterstützen. Sie ist für uns in diesem Jahr besonders wertvoll. Sie ist ein ermutigendes Zeichen der Verbundenheit und eine sehr konkrete Hilfe ohne die wir unseren Auftrag in diesem Jahr nicht ausführen könnten. Danke, dass Sie sich an unserer Arbeit beteiligen.
 
 

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2021 Deutsche Evangelische Allianz e. V. | Umsetzung: b13 GmbH