Klaus-Ulrich Ruof

Klaus Ulrich Ruof, Jahrgang 1959, Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche. Verheiratet, vier Kinder. Studium der Theologie am Seminar der EmK in Reutlingen. Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland. In seiner Freizeit fährt er leidenschaftlich gerne Rennrad und Mountainbike.

  • 1980-1984 Studium der Theologie im Theologischen Seminar der Evangelisch-methodistischen Kirche in Reutlingen.
  • 1984-2006 Gemeindepastor in Weißenburg i.Bay., Konstanz (mit Schwerpunkt Gemeinde-Gründung in Radolfzell), München, Bietigheim

Weitere Tätigkeiten:

  • 1988-1992 Ausbildung im Sozialmanagement
  • 1991-1996 Konferenzsekretär der Süddeutschen Jährlichen Konferenz (Synode) der Evangelisch-methodistischen Kirche
  • 1993-1995 Projektleiter der deutschen Edition des Bibelkurses "Glaubensschritte" für alle Print-, Video- und Schulungsmedien (amerikanischer Originaltitel: "Disciple")
  • 1994ff Seminar-Trainer für die Multiplikatorenschulung zur Durchführung des Bibelkurses "Glaubensschritte" in der Gemeinde