25.09.2019

Friedhelm Loh mit der LutherRose 2019 ausgezeichnet

Loh will den Menschen Mut machen zum christlichen Engagement

Prof. Dr. Friedhelm Loh

Die Deutsche Evangelische Allianz (DEA) hat Dr. Friedhelm Loh zur Ehrung mit der Lutherrose 2019 durch die internationale Martin Luther Stiftung herzliche Glückwünsche übermittelt.  

"Wir freuen uns über diese prominente Auszeichnung Ihres gesellschaftlichen Engagements, von dem wir als Deutsche Evangelische Allianz ebenso schon vielfach profitieren durften. Sie haben sich in der Tat „in beispielgebender Weise mit ihrem Leben und beruflichen Wirken (für) die reformatorische Tradition von Freiheit und Verantwortung für das Gemeinwohl"  eingesetzt. Hierfür sind wir Ihnen von Herzen dankbar", so Generalsekretär Dr. Reinhardt Schink in seinem Schreiben an Dr. Friedhelm Loh.

Wie viele andere christliche Werke auch verdankt die Deutsche Evangelische Allianz Herrn Loh sehr viel. Reinhardt Schink ist überzeugt, dass ohne das persönliches Engagement und die Unterstützung von Friedhelm Loh sehr viele Projekte und Aktionen in den letzten Jahrzehnten nicht möglich gewesen wären.

Loh selbst sagte von sich, er wolle "den Menschen Mut macht zum christlichen Engagement". Zudem verpflichte ihn eine weitere Auszeichnung erneut zur Demut.