Finanzierung und Spenden

Jahresbudget und Finanzierung

Jahresbudget der Deutschen Evangelischen Allianz 2018 2.240.000 Euro

Dieser Betrag wird – abgesehen von Teilnehmergebühren beim GemeindeFerienFestival SPRING - überwiegend aus Spenden von Freunden und Förderern gedeckt. Sie erhält nahezu keine Zuwendungen von kirchlichen oder staatlichen Stellen. Der Spendenbedarf beträgt 1.320.000 Euro. 

Jahresbudget des Evangelischen Allianzhaus 2018: 1.450.000 Euro

Wirtschaftliches Ziel ist die Eigenfinanzierung durch den Gästebetrieb. Für 2018 wird damit gerechnet, dass für die gemeinnützigen Dienste der Verkündigung und Seelsorge, einschließlich der Bad Blankenburger Allianzkonferenz und weiterer öffentlicher Veranstaltungen sowie im Hinblick auf die Darlehenslasten 220.000 Euro Spendenmittel benötigt. Der Gesellschafter, die Deutsche Evangelische Allianz, plant für das Jahr 2018 einen Betrag hierfür von 230.000 Euro, zusätzlich für Instandsetzungsmaßnahmen 40.000.

Besondere Herausforderungen für die Finanzierung

Die Deutsche Evangelische Allianz arbeitet mit minimalem Verwaltungsaufwand. Zur effizienten Struktur gehört, dass neue Aktionen und Werke in früherer Zeit nach ihrer Konsolidierung schnellstmöglich in die Selbstständigkeit entlassen wurden. Damit wurden freilich aber auch jedes Mal Spender „abgegeben“, deren Gaben dann für die Gesamtarbeit und neue Projekte nicht mehr zur Verfügung stehen. Dies geschah zuletzt 2016 auch mit der bisherigen internen „Micha-Initiative“, die zum 1. Januar 2016 nach 10 Jahren als unselbständiger Arbeitskreis jetzt auf eigenen Wunsch eigenständiger Verein wurde. Die Deutsche Evangelische Allianz arbeitet weitgehend im Hintergrund und kann daher nicht mit anrührenden Bildern an die Hilfsbereitschaft einer breiten Öffentlichkeit appellieren.

 

Sie ist auf Spender angewiesen, die nicht nur auf aktuelle Notlagen und augenfällige Aktionen reagieren, sondern die für grundlegende geistliche und organisatorische Netzwerkarbeit Verständnis haben.

Möglichkeiten der Förderung

  • Spende
  • Stiftung
  • Testamentarische Erbschaft
  • Vermächtnis

Geld- und Sachspenden

Geld- und Sachspenden können bis zur Höhe von 20% vom steuerpflichtigen Einkommen abgesetzt werden. Entsprechende Bescheinigungen werden Ihnen unaufgefordert zugesandt.

Jetzt online spenden!

Bankverbindung

Bank:   Evangelische Bank eG
IBAN:   DE87 5206 0410 0000 4168 00
BIC:     GENODEF1EK1