• Nachrichten und Berichte aus den Orten
  • Archiv
17.01.2017

Düsseldorf - Rückblick auf die Allianzgebetswoche

Besuch des Oberbürgermeisters

Thomas Geisel (c) EA Düsseldorf

Zum Eröffnungsgottesdienst der Allianzgebetswoche in Düsseldorf folgte Oberbürgermeister Thomas Geisel der Einladung der örtlichen evangelischen Allianz. Er nahm nicht nur am Gottesdienst, der in der Evangelischen Stadtmission stattfand, teil, sondern wirkte auch durch ein Grußwort mit.
In seinem Grußwort betonte Thomas Geisel das friedliche Zusammenleben der unterschiedlichsten Menschen in Düsseldorf und die "Einheit in Vielfalt" - dies würde in Düsseldorf besser als in anderen Städten funktionieren. Er dankte insbesondere den Kirchen in Düsseldorf für die Hilfe bei den Flüchtlingen und die so praktizierte Nächstenliebe. Er unterstrich zudem, dass wir als Christen wissen, dass Jesus Christus diese Welt erlöst hat. Sein Grußwort schloss er mit dem Hinweis, dass wir alle Gottes Kinder sind. 
Thomas Geisel wurde im Juni 2014 zum Oberbürgermeister von Düsseldorf gewählt. Dabei legt er keinen Wert auf die Tatsache, dass er zur SPD gehört, da er der Oberbürgermeister für alle Bürger in Düsseldorf ist und sein Ergebnis bei der Wahl (rund 60%) von der SPD nicht erzielt wird. Ursprünglich kommt er aus Schwaben.