Nachrichten und Meldungen

E-Mail-Dienst des AKREF

Auf dieser Seite stellen wir täglich Nachrichten aus dem Bereich Religionsfreiheit - Menschenrechte - Verfolgte Christen zur Verfügung.

Den wöchentlichen E-Mail-Dienst der Deutschen Evangelischen Allianz können Sie kostenlos bestellen. Schreiben Sie dafür eine E-Mail an Subskribiere-nachrichten at akref.de.

Stuttgarter Gospel Forum: Arabische und persische Hauskirchen unter dem Dach der Gemeinde

Stuttgart (idea) – In der größten evangelischen Gemeinde Deutschlands, dem charismatischen Gospel Forum Stuttgart, haben sich im vergangenen Jahr rund 40 Flüchtlinge taufen lassen. Das teilte Pressesprecher Jens Wätjen der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Damit machten sie rund 20 Prozent aller Taufen der Gemeinde aus. Alle...

Bereits der vierte Mord an Kopten seit Beginn des Jahres

(Open Doors, Kelkheim) – Eine Woche nach dem Mord an einem christlichen Ehepaar im Norden Ägyptens wurde ein weiterer koptischer Christ getötet. (siehe auch AKREF Meldungen) Der 35-jährige Chirurg Bassam Safwat Atta lebte mit seiner Ehefrau und seinen beiden Kindern in der Stadt Dairut im Gouvernement Asyut und wurde am 13. Januar erstochen...

Metropolit Hilarion: Zuvor müssen die „Terroristen“ besiegt werden

Moskau/Aleppo (idea) – Die russisch-orthodoxe Kirche will sich in Syrien am Wiederaufbau von Kirchen beteiligen, die während des bewaffneten Konflikts zwischen Truppen von Präsident Baschar al-Assad und Rebellengruppen zerstört oder beschädigt wurden. Das kündigte der Metropolit von Wolokolamsk (bei Moskau), Hilarion, bei einem Treffen mit...

Opfer unserer europäischen Werte in der heutigen Türkei

Genau vor 10 Jahren am 19.01.2007 wurde der armenische Journalist Hrant Dink, der Herausgeber der zweisprachigen (türkisch und armenisch) Wochenzeitung "Agos" in Istanbul vor dem Redaktionsgebäude seiner Zeitung erschossen. In Deutschland wurde er am 12. Mai 2006 mit dem renommierten Henri-Nannen-Preis für seine Verdienste um die...

arabisch-christlicher Immanuel-Buchladen in Haifa

(AMZI) Eines Tages betraten drei jüdische und drei arabisch-muslimische junge Frauen unseren Buchladen. Sie erklärten, sie wollten eine Umfrage machen, um herauszufinden, wie es um die Beziehungen von Juden und Arabern in unserem Viertel stehe. Ich erklärte ihnen, was echten Frieden ausmacht, dass es die Menschen sind, die Frieden in ein Viertel...

Weitere Nachrichten