Nachrichten und Meldungen

E-Mail-Dienst des AKREF

Auf dieser Seite stellen wir täglich Nachrichten aus dem Bereich Religionsfreiheit - Menschenrechte - Verfolgte Christen zur Verfügung.

Den wöchentlichen E-Mail-Dienst der Deutschen Evangelischen Allianz können Sie kostenlos bestellen. Schreiben Sie dafür eine E-Mail an Subskribiere-nachrichten at akref.de.

Präsident al-Sisi: Wir werden die Täter ermitteln und bestrafen

Kairo (idea) – Nach dem Angriff der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) auf einen vor allem mit koptischen Christen besetzten Bus am 26. Mai bei Al-Minja in Mittelägypten werden immer mehr Einzelheiten bekannt. Bei dem Anschlag wurden 29 Kopten ermordet. Wie ein Seelsorger der Überlebenden, der Priester Vater Rashed, nach...

Bischöfe verurteilen Anschlag auf Kapelle in Hyderabad und laden zu geistlichen Initiativen der...

New Delhi (Fides) - “Es ist klar, dass hinduistische Fundamentalisten und Gesellschaftsgegner für den schrecklichen Anschlag vom vergangenen 21. Mai verantwortlich sind, als über 100 aufgebrachte Bürger den Gebetssaal von Fatima in der Erzdiözese Hyderabad überfallen haben”, so der Generalsekretär der Indischen Bischofskonferenz, Bischof Theodore...

Bischof Bertin: “Stammesrivalitäten und wirtschaftliche Gründe begünstigen Islamischen Staat“

Mogadischu (Fides) - “Nachdem was mir berichtet wurde, soll der Islamische Staat besser bezahlen, weshalb es für ihn angesichts der aktuellen Krise in Somalia, ein leichtes ist, Kämpfer zu rekrutieren”, so der Apostolische Administrator von Mogadischu, Bischof Giorgio Bertin von Dschibuti, nach dem Selbstmordattentat in Bosaso vom vergangenen 24....
(AVC) Unbekannte haben letztes Wochenende in Ägypten einen Bus beschossen, in dem koptische Christen unterwegs waren. Mindestens 23 Menschen wurden dabei ermordet und 25 weitere verletzt. Laut Augenzeugen handelt es sich um acht bis zehn Attentäter in Militäruniformen. Die Christen waren auf dem Weg zum Anba-Samuel-Kloster. Schon Anfang April...

Von Begeisterung bis herber Kritik - Evangelische Allianz: Evangelisation ist nur eine Nische auf...

Berlin (idea) – Von Begeisterung bis heftiger Kritik reicht die Spannweite der Reaktionen auf den Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 24. bis 28. Mai in Berlin und der Lutherstadt Wittenberg. Während aus der Politik viel Lob zu hören ist, überwiegen in der evangelikalen Bewegung die kritischen Töne. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen...

Weitere Nachrichten