Nachrichten und Meldungen

E-Mail-Dienst des AKREF

Auf dieser Seite stellen wir täglich Nachrichten aus dem Bereich Religionsfreiheit - Menschenrechte - Verfolgte Christen zur Verfügung.

Den wöchentlichen E-Mail-Dienst der Deutschen Evangelischen Allianz können Sie kostenlos bestellen. Schreiben Sie dafür eine E-Mail an Subskribiere-nachrichten at akref.de.

Die Katholikin Aneeqa Maria Anthony setzt sich für die Schwächsten ein

Berlin (idea) – Für ihren Einsatz für Gerechtigkeit im Namen der Schwächsten hat die pakistanische Menschenrechtsanwältin Aneeqa Maria Anthony (Lahore) den „Stephanus-Preis“ erhalten. Er ist nach dem Diakon der christlichen Urgemeinde, Stephanus, benannt, der als erster Märtyrer wegen seines Bekenntnisses zu Jesus Christus gesteinigt wurde. Die...
Als die Stadt Gwoza im Norden Nigerias von Boko Haram islamistischen Militanten im Jahr 2014 eingenommen wurde, zerstörte man alle Kirchengebäude und alle Christen flohen. Die nigerianische Armee hat Gwoza wieder eingenommen. Trotzdem können die Christen nicht zurückkehren, denn ihre Häuser sind jetzt von Muslimen besetzt. So bleibt dies gesamte...
Ein Grund zur Besorgnis in Serbien und zweifellos anderen Teilen des ehemaligen Jugoslawiens ist die Zahl der Menschen, die das Land auf der Suche nach besseren Arbeitsmöglichkeiten in anderen Ländern Europas und anderswo verlassen. Dadurch gehen den örtlichen Gemeinden viele verloren, die in ihren besten Jahren sind, vor allem junge Menschen. Die...

Justizministerium betreibt vollständiges Verbot der Zeugen Jehovas

Das russische Justizministerium hat eine Klage beim Obersten Gerichtshof eingebracht, um das Verwaltungszentrum der Zeugen Jehovas zur „extremistischen Organisation“ zu erklären, seine Auflösung anzuordnen und damit jede Betätigung der Gemeinschaft zu verbieten. Sollte das Justizministerium mit dieser Klage Erfolg haben, würde dadurch jede...
El Salvador ist der kleinste der zentralamerikanischen Staaten, aber auch der von ihnen am dichtesten besiedelte. Durch die 1980er und 1990er Jahre litt das Land unter einem Krieg im Inneren, in dem 75.000 Personen getötet wurden. Während der Kriegsjahre gab es eine große Offenheit für das Evangelium, und die Zahl der evangelischen Gläubigen nahm...

Weitere Nachrichten