Nachrichten und Meldungen

E-Mail-Dienst des AKREF

Auf dieser Seite stellen wir täglich Nachrichten aus dem Bereich Religionsfreiheit - Menschenrechte - Verfolgte Christen zur Verfügung.

Den wöchentlichen E-Mail-Dienst der Deutschen Evangelischen Allianz können Sie kostenlos bestellen. Schreiben Sie dafür eine E-Mail an Subskribiere-nachrichten at akref.de.

Brandenburg: Stein des Anstoßes war ein T-Shirt mit der Aufschrift „Homo-‚Ehe’? Nein!!“

Lindow (idea) – Weil er ein T-Shirt mit der Aufschrift „Homo-‚Ehe’? Nein!!“ trug, ist ein früherer Kantor des Gottesdienstes verwiesen worden. Der Vorfall ereignete sich im brandenburgischen Lindow (Landkreis Ostprignitz-Ruppin). Kirchenmusiker Martin Schubach (Gransee), der den Fall jetzt selbst publik machte, hatte sich das T-Shirt extra...

Unbekannte warfen Figur der Jungfrau Maria um und Kirchenfenster ein

Jerusalem (idea) – In Israel haben unbekannte Täter am 20. September die katholische Sankt-Stephans-Kirche von Bet Dschemal westlich von Jerusalem geschändet. Sie zerstörten eine Figur der Jungfrau Maria und warfen Kirchenfenster ein, die Geschichten aus dem Leben Jesu zeigten, teilte das Lateinische Patriarchat von Jerusalem mit. Der...

Hilfswerk: Bis Ende September sollen 500 weitere folgen

Karakosch (idea) – Hoffnungsvolle Nachrichten aus dem Nordirak: Bislang sind bereits mehr als 2.500 christliche Familien in die Gegend um die Stadt Karakosch zurückgekehrt. Bis Ende September werden 500 weitere Familien erwartet, berichtet das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ (München). Sie alle waren zuvor vor der Terrororganisation...
(Licht im Osten) Das Hilfswerk Strahl der Hoffnung berichtet von reich gesegneten Sommerfreizeiten. Diese Freizeiten unterstützt LICHT IM OSTEN mit Spendengeldern. „Nun sind auch der langersehnte Sommer und die damit verbundenen Freizeiten vorbei. Im Verlauf von drei Monaten durften wir sehen, wie Gott Wunder tut. Die ganze Zeit über haben wir...

Angehörige der politischen Häftlinge aus dem Volk der Mapuche besetzen Kathedrale

  Concepcion (Fides) – Angehörige der politischen Häftlinge aus dem Volk der Mapuche (Presos politicos Mapuche, PPM) besetzen seit dem gestrigen 21. September die Kathedrale von Concepción. Nun bittet Erzbischof Fernando Chomali die Behörden die Forderungen der Mapuche ernsthaft in Betracht zu ziehen: "Dieses Volk braucht mehr...

Weitere Nachrichten