17.03.2016

Syrien: Tausende wenden sich dem christlichen Glauben zu

Eine beispiellose Zahl von Muslimen wendet sich im kriegsgeschüttelten Syrien dem Christentum zu. Dies weil sie Zeuge davon werden, wie Christus Menschen heilt oder Gebete erhört, berichtet die «Christian Aid Mission».

Viele Menschen würden zu einer Beziehung zu Jesus gelangen und eine unvergleichliche Freude finden. So etwa Mohamed und Aveen mit ihren sieben Kindern. «Sie stammen aus fanatischen muslimischen Familien und ihre Angehörigen wünschen ihnen nun den Tod. Doch sie haben eine solche Freude gefunden, dass sie nun selber das Evangelium verbreiten.»

 

Laut «Christian Aid Mission» fanden durch Heilungsereignisse und beantwortete Gebete mehrere tausend Muslime zum christlichen Glauben.

Nachzulesen bei 

Quelle: livenet.ch