17.05.2004

Neu im Hauptvorstand: Dr. Christine Schirrmacher und Ekkehart Vetter

Nachdem mit Ablauf des vergangenen Jahres drei Mitglieder aus dem Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz ausgeschieden sind - Wilfried Ahrens aus Kiel, Hans-Joachim Martens aus Woltersdorf und Jürgen Stabe aus Walthersdorf – hat der Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz zwei neue Mitglieder berufen: Dr. Christine Schirrmacher aus Bonn und Pastor Ekkehart Vetter aus Mülheim/Ruhr.

Die 41jährige Islam-Wissenschaftlerin Dr. Christine Schirrmacher arbeitet seit vielen Jahren auf der Ebene der Deutschen Evangelischen Allianz als Schriftleiterin des Gebetsheftes „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ mit. Sie gehört dem Arbeitskreis Islam der Deutschen Evangelischen Allianz an und ist wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Islamfragen, das vor kurzem in die Reihe der „Werke der Deutschen Evangelischen Allianz“ eingetreten ist. Dr. Christine Schirrmacher lebt in Bonn, ist verheiratet mit Thomas und hat zwei Kinder.

Ekkehart Vetter (47) ist Pastor im Mülheimer Verband Freikirchlicher-Evangelischer Gemeinden und seit einem Jahr als Präses Vorsitzender dieses Gemeindebundes. Zehn Jahre war Ekkehart Vetter auch Vorsitzender der örtlichen Evangelischen Allianz in Mülheim/Ruhr. Er ist verheiratet mit Sabine. Sie haben sechs Kinder.