09.11.2017

Europa: Christ4Arabs 3 Abende Liveübertragung

Das internationale Team von Christ4Arabs zusammen mit der Europäischen Evangelischen Allianz und den Evangelischen Allianzen Deutschland, Schweiz und Österreich sind dankbar für die 3 Abende Liveübertragung aus Deutschland am Freitag, 3.11. bis Sonntag, 5.11. Das abwechslungsreiche Programm beinhaltete neben herausfordernden und ermutigenden Botschaften durch Yassir auch persönliche Lebensgeschichten (Zeugnisse) von arabischen Migranten aus dem Nahen Osten sowie arabische Lobpreismusik von Maher Fayez und seinem bekannten Musikteam AlKarouz (vergleichbar mit Hillsong für die Arabische Welt).

Die drei Abendthemen waren:

1. Johannes 3 (Menschen auf der Suche)

2. Johannes 4 (Jesus würdigt Frauen)

3. Lukas 15 (Der liebende Vater)

Die technische Zusammenarbeit mit dem renommierten arabischen Fernsehteam von Al Hayat lief sehr gut.

Die deutsche Kirchengemeinde des Ausstrahlungsortes war gastfreundlich und bewirtete das Christ4Arabs Team zusammen mit Mitarbeitern der eigenen und der arabischen Ortskirchengemeinde vorzüglich.

Trotz überraschenden Stromausfällen, kleineren Bildschirmstörungen, kurzen Internetunterbrechungen und anderen Herausforderungen, teilweise noch unmittelbar vor Sendungsbeginn, konnte die weltweite Übertragung in 6 Sprachen (Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch und Kurdisch) reibungslos stattfinden.

Viele Menschen wurden über YouTube, Facebook, Internet-LIVE-Streams und Al Hayat TV Satelliten Fernsehen erreicht. Zahlreiche Kirchengemeinden, Gruppen und Kreise haben jeden Abend den Livestream mitverfolgt.

Unzählige Menschen aus ganz Europa und USA bis Alaska, Australien und Afrika sowie Asien und dem Nahen Osten haben sich eingeklickt und die Abende mitverfolgt. Die Rückmeldungen war überwiegend positiv, z.B.: "Danke für diese Veranstaltung, dass wir zusammen mit unseren Migranten gemeinsame Abende erleben konnten, das sollte es öfters geben."  

Pressemitteilung Christ4Arabs