03.01.2018

Der Verein EmwAg erhält erstmals das Spendenprüfzertifikat der Deutschen Evangelischen Allianz

Dem Netzwerk Solo&Co wird verantwortlicher Umgang mit den Spenden bestätigt

Die Deutsche Evangelische Allianz (DEA) hat dem Verein EmwAg („Es muss was Anderes geben“) mit seinem Netzwerk Solo&Co erstmals das Spendenprüfzertifikat erteilt. Sie bestätigt damit, dass sich der Verein an die Grundsätze zur Verwendung von Spendenmitteln der Deutschen Evangelischen Allianz gehalten hat und sie so verwendet, dass sie satzungsgemäßen Zwecken entspricht. Auch wird bescheinigt, dass die Verwaltungskosten angemessen und auch nur angemessene Personalkosten entstanden sind. Der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb, gratulierte dem Verein zur Verleihung des Zertifikats. 

Seit über 10 Jahren hat der Verein EmwAg eine Vielzahl an Angeboten entwickelt, aus denen Solo&Co entstanden ist. In diesem einzigartigen Netzwerk haben sich inzwischen viele Singles aller Altersgruppen miteinander verbunden und ermutigen und begleiten, inspirieren und fördern einander. Die Arbeit soll 2018 weiter ausgebaut werden. Dazu gehe Solo&Co ON TOUR, wie die Vereinsvorsitzende Astrid Eichler jetzt mitteilte. Dabei sollen zwischen März und Juni in 8 Städten im deutschsprachigen Raum  besondere Tag für Singles stattfinden zur Ermutigung, zur Inspiration und zur Vernetzung. Im Oktober finde dann in Kirchheim/Hessen ein großes Netzwerktreffen für Singles statt. Außerdem ist EmwAg der Trägerverein für gemeinschaftliche Initiativen und bietet Kurse und Supervision für Gemeinschaftssucher und Gemeinschaften an www.soloundco.net.