Nachrichten und Meldungen

Evangelikale, orientiert euch an Jesus!

Allianz-Vorsitzender schreibt Vorwort zum Buch „Die Jesus-Revolution“ Aßlar (idea) – Evangelikale sollten weniger gesetzlich auftreten und sich stärker an Jesus orientieren. Das fordern die Autoren des Buches „Die Jesus-Revolution“, die US-Amerikaner Tony Campolo (St. Davids/Bundesstaat Pennsylvania) und Shane Claiborne (Philadelphia/Bundesstaat...

US-Sozialethiker Sider: Soziale Gerechtigkeit braucht langen Atem

New York (idea) – Beim Einsatz für globale wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit brauchen Christen einen langen Atem. Das betonte der evangelikale Sozialethiker Prof. Ronald Sider (Wynnewood/US-Bundesstaat Pennsylvania) bei einer internationalen Konferenz der Micha-Initiative Anfang Dezember in New York. Christen sollten einen Systemwandel...

Die Deutsche Evangelische Allianz nimmt Stellung zur Diskussion um Fragen der „Beihilfe zur...

Wir sind sehr dankbar für die ernsthafte und ausführliche erste Ausspracherunde im Plenum des Deutschen Bundestags am 13. November 2014. Sie macht Hoffnung auf eine weiterhin grundsätzliche, inhaltsreiche und sachliche Debatte im Verlauf des parlamentarischen Gesetzgebungsverfahrens. Denn es gibt für die menschliche Gemeinschaft keine wichtigere...

Evangelikale: Beihilfe zur Selbsttötung ausnahmslos verbieten

Bad Blankenburg (idea) – Die Deutsche Evangelische Allianz fordert, die Beihilfe zur Selbsttötung ausnahmslos zu verbieten. Nur dann sei ein „wirksamer dauerhafter Rechtsschutz“ für das Leben möglich, heißt es in einer Erklärung des Geschäftsführendes Vorstandes, die am 8. Dezember im thüringischen Bad Blankenburg veröffentlicht wurde. Der...
(pro) Die Deutsche Evangelische Allianz hat sich für ein Verbot der Suizidbeihilfe in Deutschland ausgesprochen. Im kommenden Jahr will der Deutsche Bundestag darüber entscheiden. Ein „bedingungsloses Nein zum aktiven Beenden menschlichen Lebens“ fordert das Netzwerk der Evangelikalen in Deutschland von den Abgeordneten des Bundestages. Das...

Rundfunkrat hat nichts an Film „Mission unter falscher Flagge“ auszusetzen

Hamburg (idea) – Der Rundfunkrat des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg hat eine Programmbeschwerde zur Fernseh-Dokumentation „Mission unter falscher Flagge – Radikale Christen in Deutschland“ zurückgewiesen. Der Film, den am 4. August im ARD-Programm rund 1,5 Millionen Zuschauer sahen, hatte einzelnen evangelikalen Gemeinden religiösen...

Hamburg: Lichterkette für vom Tode bedrohte Christen im Iran und in Pakistan

Hamburg (idea) – Für die Freilassung von zwei Christen, denen im Iran bzw. in Pakistan wegen ihres Glaubens die Todesstrafe droht, sind am 29. November in Hamburg rund 200 Personen auf die Straße gegangen. Sie bildeten eine Lichterkette und ließen rund 100 Ballons als Symbol der Freiheit steigen. Die Kundgebung wurde von der Ortsgruppe der...

Ökumenischer Patriarch empfängt Generalsekretär der Weltallianz (WEA

Istanbul/New York (idea) – Die Sorge um die verfolgten Flüchtlinge im Mittleren Osten eint evangelikale und orthodoxe Christen. Das ergab eine Unterredung zwischen dem Ehrenoberhaupt von weltweit rund 300 Millionen orthodoxen Kirchenmitgliedern, dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus I., und dem Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen...

Im Vatikan trafen sich die Weltreligionen zum Einsatz für die Ehe

(Bonner Querschnitte / Bonn, 21.11.2014) Die Glaubenskongregation des Vatikan hat in Zusammenarbeit von drei Päpstlichen Räten (Familie, interreligiöser Dialog, Einheit der Christen) ein dreitägiges Kolloquium zur ‚Komplementarität von Mann und Frau‘ durchgeführt, in dem Referenten aus 23 Ländern und fast aller größerer Religionen das...

169. Allianzgebetswoche weltweit vom 11. – 18. Januar 2015

Zum 169. Mal lädt die 1846 gegründete weltweite Bewegung der Evangelischen Allianz vom 11. - 18. Januar 2015 zur Internationalen Gebetswoche der Evangelischen Allianz ein. Für 2015 hat die Europäische Evangelische Allianz Pastor Mateso Akou aus der Demokratischen Republik Kongo um den Themenvorschlag gebeten. Darin findet die internationale...

Zehn-Punkte-Programm für den Lebensschutz vorgelegt

Kassel (idea) – Die Tötung ungeborener Kinder ist die größte Katastrophe der Menschheit. Davon ist der Vorsitzende des Treffens Christlicher Lebensrecht-Gruppen (TCLG), Hartmut Steeb (Stuttgart), überzeugt. Jedes Jahr würden in aller Welt laut der Weltgesundheitsorganisation über 40 Millionen Kinder im Mutterleib getötet. Das seien mehr als...
Die christliche internationale Kampagne EXPOSED hat die beim G20-Gipfel im australischen Brisbane beschlossenen Maßnahmen gegen Korruption und Steuervermeidung begrüßt. Bei der Umsetzung der geplanten Maßnahmen könnten auch Milliarden von Euro für die Bekämpfung von Armut freigesetzt werden. Laut Abschlussdokument, das am vergangenen Sonntag zum...

Internationaler Gebetstag findet internationalen Widerhall bei Politikern

Oslo/Berlin (idea) – Der Einsatz für das Menschenrecht der Religionsfreiheit wird zu einem bedeutenden Thema der Weltpolitik. Damit rückt auch die Verfolgung von Christen aus Glaubensgründen in den Brennpunkt. Christen sind die am stärksten verfolgte religiöse Gruppe. Laut Menschenrechtsorganisationen werden in aller Welt über 100 Millionen...

Millionen Christen werden weltweit wegen Ihres Glaubens verfolgt oder benachteiligt

Tausende von Christen sterben Jahr für Jahr gewaltsam wegen ihres Glaubens – obwohl die Vereinten Nationen das Menschenrecht auf Glaubens - und Bekenntnisfreiheit postulieren. Lange Zeit galt das Thema Christenverfolgung als Tabuthema. Doch die weltweite Verfolgung, Misshandlung, Vertreibung und ungerechte Behandlung von Millionen Christinnen und...

ERF Medien begleitet die Gebetswoche im Radio und Internet

Wetzlar (ERF). Die zum 169. Mal auch in Deutschland veranstaltete weltweite Gebetswoche der Evangelischen Allianz vom 11. bis 18. Januar 2015 wird durch zahlreiche Sendungen bei ERF Medien (Wetzlar) sowohl im Radio als auch im Internet begleitet. Die Gebetswoche zu Beginn des Jahres steht unter dem Thema „Jesus lehrt beten". Durch die Woche...

Michel in Hamburg: Die schwedische Regierung stellt ihren Kampf gegen Prostitution vor

(Bonn, 12.11.2014) Vor 380 namentlich gemeldeten Gästen wurde am 07.11.2014 im „Michel“ – Hamburgs Hauptkirche und Wahrzeichen St. Michaelis – haben Fachleute und Politiker kompetent die Spannbreite des Unrechts durch Menschenhandel in Deutschland, Europa und weltweit angeklagt. Als Modell wurde das erfolgreiche schwedische Modell von einem...

dem GemeindeFerienFestival der Deutschen Evangelischen Allianz

1.850 Teilnehmer haben sich bis zum St.-Martins-Tag verbindlich angemeldet, das ist ein Plus von 50% im Vergleich zum Vorjahr. (Bad Blankenburg/Willingen) Hartmut Steeb, Generalsekretär der Allianz und einer der Gründer von SPRING vor 16 Jahren: „Wir freuen uns, dass es sich herumspricht: SPRING bietet mit seinen vielen verschiedenartigen...

Evangelikale gratulieren neuem EKD-Ratsvorsitzenden Deutsche Evangelische Allianz: Eine...

Dresden (idea) – Theologisch konservative Dachorganisationen begrüßen die Wahl des bayerischen Landesbischofs Heinrich Bedford-Strohm (München) zum Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Präses Michael Diener (Kassel), sagte gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur...

„Ohne Gewehr und Krieg. Menschen, die aufbauen“

Bammental bei Heidelberg/Deutschland, 11.11.2014/APD   Mennoniten von links und rechts des Rheins feierten am 8. November in der Heidelberger Hoffnungskirche der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (Baptisten) ein „Fest der Freiheit, der Toleranz und des Miteinanders“, denn vor 350 Jahren wurden die „Mennisten“ erstmals offiziell...

Nach Drohungen: Offenbacher Stadtschulsprecher stellt sein Amt zur Verfügung

Offenbach (idea) - Aus Protest gegen antisemitische Beschimpfungen hat der Offenbacher Stadtschulsprecher, der Jude Max Moses Bonifer, sein Amt zur Verfügung gestellt. Muslimische Jugendliche hätten ihn mit den Worten bedroht „Wir bringen dich um, Jude“ und „Wir werden dich finden und bringen dich und dein Volk um“, berichtet die Wochenzeitung...

Weitere Nachrichten