Nachrichten und Meldungen

Gerechtere Verteilung des Reichtums könnte Flüchtlingsströme verringern

Essen/Wetzlar (idea) – Ein gerechteres Steuersystem hätte positive Folgen für die weltweiten Fluchtbewegungen. Davon ist der Vorsitzende der christlichen Micha-Initiative, Pfarrer Rolf Zwick (Essen), überzeugt. Wie er in einem Beitrag für die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) schreibt, kosten die Flüchtlinge Deutschland zurzeit...

„Deutschland betet“: Neue App für Smartphones und Tablet-Computer

Frankfurt am Main (idea) – „Deutschland betet“ heißt eine neue Gebets-App für Smartphones und Tablets. Sie ermöglicht, mit dem Beginn der Aktion „40 Tage beten und fasten für unser Land“ am Aschermittwoch täglich Gebetsanliegen von christlichen Organisationen auf dem Smartphone oder Tablet-Computer anzuzeigen. Initiiert hat die Anwendung, die...

Die 62 reichsten Personen besitzen so viel wie die 3,6 Milliarden Ärmsten zusammen

Berlin/Friedrichsdorf (idea) – Scharfe Kritik an der ungerechten Verteilung von Eigentum weltweit haben christliche Initiativen und Hilfswerke geübt. Anlass war ein Bericht der Nichtregierungsorganisation Oxfam vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos Ende Januar. Demnach wird die Kluft zwischen Arm und Reich in fast jedem Land der Welt immer größer....

Stuttgart (idea) – Der Betriebswirt Joachim Stängle ist seit Anfang Februar neuer Geschäftsführer der Agentur für Online-Kommunikation „b:dreizehn“ (Stuttgart). Außerdem arbeitet er als freier Berater für Marketing und Vertrieb. Der 46-Jährige war vom Sommer 2007 bis zum Januar 2016 Leiter des Direktvertriebs im ICMedienhaus, das zum größten...

- Holocaust-Gedenken in Stuttgart - Generalkonsul fordert Engagement für Jesiden und Christen

Stuttgart (idea) – Die Erinnerung an die Ermordung von sechs Millionen Juden durch deutsche Nationalsozialisten muss zur unbedingten Solidarität mit Israel führen und mit dem Engagement für aktuelle Schutzbedürftige einhergehen. Das erklärten jüdische und christliche Redner bei einem Holocaust-Gedenken in Stuttgart. Vor 71 Jahren hatte die...

„Die einseitige Diktatur der theologischen Ausbildung beenden“ Jede Gemeinde soll selbst wählen...

Gießen (idea/DEA) – Evangelische Kirchengemeinden sollten die Möglichkeit bekommen, sich auch Pastoren zu wählen, die evangelikale Ausbildungsstätten wie die Freie Theologische Hochschule Gießen (FTH) besucht haben. Dafür plädiert der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb (Stuttgart). Bisher müssen landeskirchliche...

Marburger Alexander Hirsch verbrachte zehn Tage auf der Insel Chios

Marburg (idea) – Ein Pastor aus Marburg hat seinen Urlaub genutzt, um Flüchtlingen bei ihrer Ankunft in Griechenland zu helfen. Zehn Tage hat der Pastor der freikirchlichen Anskar-Gemeinde, Alexander Hirsch, auf der griechischen Insel Chios verbracht. Wie er der Evangelischen Nachrichtenagentur idea nach seiner Rückkehr sagte, versuchen immer mehr...
Durch meine beiden, am 14. Dezember 2015 veröffentlichten Interviews in der „Welt“ und dem Magazin „pro“ sind in der pietistisch-evangelikalen Welt tief gehende Verwerfungen und Irritationen entstanden. Das bedauere ich zutiefst. Ich erkenne darin auch eine schmerzhafte Infragestellung meines Dienstes, den ich als einen verbindenden und die...

ACK und Evangelische Allianz begrüßen die Äußerungen von Franziskus

Rom/Stuttgart/Frankfurt am Main (idea) – Führende Vertreter der evangelikalen Bewegung und der Ökumene in Deutschland haben die Bitte von Papst Franziskus um Vergebung begrüßt. Das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche hatte am 25. Januar bei einem Abendgebet in Rom Angehörige anderer christlicher Konfessionen um Verzeihung gebeten für das...

Er verhalf dem Begriff „evangelikal“ zum Durchbruch. Der freikirchliche Theologe war von 1984 bis...

Solingen (idea) – Einer der großen alten Männer der evangelikalen Bewegung in Deutschland vollendet am 31. Januar sein 90. Lebensjahr: Pastor Fritz Laubach (Solingen). Er hat sie ab den 70er Jahren bis Anfang der 90er Jahre stark geprägt. Von 1984 bis 1991 stand er an der Spitze der Deutschen Evangelischen Allianz. Bei der Vereinigung der...

Berufsbegleitende Bibelschule in Hamburg

Hamburg (idea) – Die Evangelische Allianz in Hamburg startet eine neue berufsbegleitende Bibelschule. Wie der erste Vorsitzende des Trägervereins und leitende Pastor der Anskar-Kirche, Tillmann Krüger, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea erläuterte, soll die geistliche Mündigkeit der Teilnehmer gefördert werden: „Wir möchten einen...

Evangelikale sollen sich politisch mehr engagieren

São Bento/Schwieberdingen (idea) – Auch christliche Politiker in Brasilien sind in Korruptionsskandale verwickelt. Das beklagt der Direktor der Theologischen Lutherischen Fakultät der evangelischen Missionsvereinigung MEUC, Prof. Claus Schwambach (São Bento). Dazu zähle der Präsident der Abgeordnetenkammer, Eduardo Cunha, ein aktives Mitglied der...

Der Campus in Dover nahe New York bietet mehr Platz

Dover (idea) – Die Weltweite Evangelische Allianz (WEA) hat ein neues Zentrum. Es befindet sich in Dover (US-Bundesstaat New York), gut 100 Kilometer nördlich der Stadt New York, und löst die bisherigen Räumlichkeiten in Binghampton (Bundesstaat New York) ab. Am 15. Januar weihten Vertreter der Allianz den Komplex mit einem Gottesdienst ein....

Die Flüchtlingskrise bildete einen Schwerpunkt

Wetzlar (idea) – Die Bitte um die Einheit der Christen und die Lage der Flüchtlinge waren zentrale Themen der diesjährigen Gebetswoche der Evangelischen Allianz. Das berichtete der Generalsekretär dieses evangelikalen Dachverbandes in Deutschland, Hartmut Steeb (Stuttgart). Nach seinen Angaben kamen zu den Zusammenkünften vom 10. bis 17. Januar in...

Bayerischer Innenminister lobt die Evangelische Allianz

Nürnberg (idea) – Die weltweite Christenverfolgung wird oft unterschätzt und verschwiegen. Diese Ansicht vertrat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) bei einer Kundgebung für Religionsfreiheit der örtlichen Evangelischen Allianz. An der Demonstration am 17. Januar nahmen rund 600 Menschen teil. Er lobte, dass die Gebetswoche der...

Zeitansage Januar 2016

Es ist Zeit für das Wesentliche. Es ist Zeit, die großen Schätze unseres Glaubens neu zu entdecken und wertzuschätzen. Nichts braucht unsere evangelische Kirche in Deutschland so sehr wie einen neuen geistlichen Aufbruch aus ihrer Mitte heraus: Es ist Zeit, diese Mitte neu zu entdecken, die uns überhaupt erst zur Kirche macht: Jesus Christus und...

Hartmut Steeb gibt Zusammenfassung:

Zum Abschluss der Allianzgebetswoche 2016 halte ich fest:  1.    Wir haben keine neue Erkenntnisse über Zahlen, weder objektive Zahlen aus genügend viel Rückmeldungen noch subjektive Eindrücke bei mir durch Gespräche, Kontakte, eigenes Miterleben. Ich denke, wir dürfen nach wie vor von ca. 1100 Orten ausgehen mit ca. 300.000...

Christen beten für städtische Verantwortungsträger

Walsrode (idea) – Die Evangelische Allianz in Walsrode (Lüneburger Heide) lud bei der Allianzgebetswoche zu einem Abend im heimischen Rathaus ein. Bürgermeisterin Helma Spöring begrüßte die rund 80 Teilnehmer und bedankte sich für das Gebet. Der Leiter des Amtes für soziale Angelegenheiten, Andreas Winkler, wies auf das Spannungsfeld hin, in dem...

Bürgermeister bei Gebetsabend: Flüchtlinge sind willkommen

(wp) Ehringshausen – Flüchtlinge erleben in Ehringshausen eine freundliche und herzliche Aufnahme. Dafür haben führende Vertreter der Kommune, von Vereinen und verschiedenen christlichen Gemeinden bei einem Gebetsabend am 13. Januar in der Wehrkapelle ihren Dank zum Ausdruck gebracht. Bürgermeister Jürgen Mock (SPD) sagte, er habe in seiner...

„Ohne Religionsfreiheit keine wirkliche Freiheit“

Am 12.01.2016 fand im Hofer Rathaus wieder ein Gebetsabend im Rahmen der Allianzgebetswoche unter dem Motto: „Sucht der Stadt Bestes“, statt. Viele Besucher waren an diesem besonderen Abend in den Sitzungssaal des Rathauses zum „Gebet für Hof“ gekommen. Jeweils 3 Gebetspaten stellten das jeweilige Gebetsanliegen vor und beteten dafür....

Weitere Nachrichten