Nachrichten und Meldungen

Evangelikale lehnen SPD-Forderung nach der Homosexuellen-Ehe ab

Berlin (idea) – Auf kräftigen Widerspruch von Evangelikalen stößt die Absicht der SPD, im Bundestagswahlkampf für die Ehe für Homosexuelle einzutreten. Wie die „heute.de“-Redaktion des ZDF unter Berufung auf die SPD-Zentrale in Berlin berichtet, wird SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mit der Forderung einer „Ehe für alle“ in den Wahlkampf ziehen....

Abtreibungsstreit: Geschäftsführer Reitz: Es gibt unüberbrückbare Differenzen

Dannenberg (idea) – Der Streit um die Entscheidung eines Chefarztes, in einem niedersächsischen Krankenhaus keine Abtreibungen vorzunehmen, hat auch für den Klinikdirektor berufliche Folgen. Der Fall sorgt seit Anfang Februar für Schlagzeilen. Der neue Chefarzt, Thomas Börner, hatte entschieden, dass in seiner gynäkologischen Abteilung in der...

Bisher haben fast 3.000 unterzeichnet – Darunter sind leitende Geistliche und Ärzte

Wetzlar (idea) – Eine Online-Petition des evangelischen Wochenmagazins ideaSpektrum (Wetzlar) gegen massenhafte Abtreibungen in Deutschland (www.aufruf-lebensrecht.de) stößt auf großes Interesse. Innerhalb von zwei Tagen unterschrieben fast 3.000 Personen, darunter Ärzte, Unternehmer und Pastoren. Mit der Petition werden die Abgeordneten des...
16.02.2017

*** Großes christliches Jugendevent 2017 *** *** Sechs Wochen mit Tiefgang, Unterhaltung und...

in der kommenden Woche beginnt das sechswöchige überkonfessionelle Jugendevent JESUSHOUSE 2017 mit rund 250 Veranstaltungsorten in Deutschland und benachbarten Ländern. Bitte finden Sie dazu untenstehende Presseinformation (als PDF im Anhang), die ich Ihnen im Auftrag des proChrist e.V. aus Kassel sende. Bildmaterial zum Event finden Sie unter...

Tipps vom Fachmann: Betroffene akzeptieren und ihr Selbstwertgefühl stärken

Bad Blankenburg (idea) – Zwischen drei und zehn Prozent aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland leiden an AD(H)S, also an Aufmerksamkeitsdefiziten. Sie sind unkonzentriert, verträumt, leicht ablenkbar, impulsiv oder hyperaktiv. Das sagte der Psychologe Joachim Kristahn von der christlichen IGNIS-Akademie (Kitzingen/Unterfranken) auf einer...

Der Fall des Dannenberger Gynäkologen Thomas Börner hat eine neue Diskussion um das Thema...

idea beleuchtet Pro und Kontra  PRO Die Tagesschau hat 2016 berichtet, dass es weltweit jährlich 56 Millionen Abtreibungen gibt. Das sind täglich 153.500. Man muss sich diese Zahl vor Augen führen, um das Ausmaß zu erkennen. In Deutschland sind es angeblich „nur“ etwa 100.000 jährlich. Das bedeutet täglich 274. Was hätten wir für einen...

ideaSpektrum startet eine Petition gegen massenhafte Abtreibungen

(idea) Die Entscheidung eines Chefarztes, in einem Krankenhaus keine Abtreibungen vorzunehmen, hat für ihn berufliche Konsequenzen. Weil Thomas Börner sich dem Druck, seine Haltung aufzugeben, nicht beugen wollte, wird er die Capio-Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg (im östlichen Niedersachsen) verlassen. idea-Redakteurin Daniela Städter stellt den...

Die Deutsche Evangelische Allianz gratuliert dem neuen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

Der Vorsitzende und der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Ekkehart Vetter und Hartmut Steeb, haben am Sonntagabend dem neu gewählten Bundespräsidenten, Dr. Frank-Walter Steinmeier, zur Wahl in das höchste Staatsamt gratuliert. Sie gratulierten zur Wahl, aber auch zu dem großen Vertrauen, dass Steinmeier auf sich vereinigen...
Logo der

Artikel der Nachrichtenagentur APD Schweiz und Ostfildern (Deutschland)

Bad Blankenburg/Deutschland, 10.02.2017/APD   Die Reaktionen um das „Nein“ von Thomas Börner, Chefarzt der Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg/Niedersachsen, zu Abtreibungen veranlasst die Deutsche Evangelische Allianz zu dem Hinweis, dass nach der gegenwärtigen Rechtslage in Deutschland eine Abtreibung „höchstens die Ausnahme“ sein könne,...

Streit um Abtreibung: Christlicher Chefarzt wird die Klinik verlassen - Kritik an den Kirchen:...

Dannenberg (idea) – Der Streit um die Entscheidung eines Chefarztes, in einem norddeutschen Krankenhaus keine Abtreibungen vorzunehmen, führt zu personellen Konsequenzen. Thomas Börner wird die Capio-Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg (Niedersachsen) verlassen. Dies teilte der bekennende Christ der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Nur der...

Die Vorgänge um das entschlossene Nein von Chefarzt Thomas Börner in Dannenberg zu Abtreibungen...

Bei etwa 100.000 registrierten Abtreibungen in Deutschland pro Jahr ist mehr als offensichtlich, dass es bei Schwangerschaftsabbrüchen in Deutschland nicht mehr um außergewöhnlich begründete Notsituationen geht, sondern ein unkontrolliertes Massenphänomen eingetreten ist. Die Vorgänge um das entschlossene Nein von Chefarzt Thomas Börner in...

Adventisten eröffnen erstes „Internationales Zentrum für Religionsfreiheit und Aussenbeziehungen“

Collonges-sous-Salève/Frankreich, 08.02.2017/APD   Am 4. Februar wurde in Collonges, auf dem „Campus Adventiste du Salève“, adventistische Universität in Frankreich, das erste Internationale Zentrum für Religionsfreiheit und Aussenbeziehungen der Adventisten eingeweiht. Nach Angaben von Campus Adventiste haben Botschafter Ibrahim...

Schweizerische Evangelische Allianz SEA und der VFG – Freikirchen Schweiz als Dachorganisationen

Zürich/Schweiz, 08.02.2017 / sb/CBS KULTUR INFO/APD Zwei kirchliche Dachorganisationen in der Schweiz, die Schweizerische Evangelische Allianz (SEA) und Freikirchenverband (VFG) haben für Menschen, die in ihren Reihen enttäuscht worden sind, eine Anlaufs- und Beratungsstelle geschaffen. Die „Clearing-Stelle“ wird durch erfahrene, unabhängige...

Arie de Pater aus den Niederlanden folgt Christel Ngnambi als EEA Brussel Representativer

Arie de Pater from the Netherlands will be following Christel Ngnambi in his role as EEA Brussel Representative. Arie de Pater writes: “For more than fifteen years now, I have been working as an advocate for Freedom of Religion and Belief, both at national and international level. The last twelve years, I served as Advocacy Director with Open...
05.02.2017

Peter Hahne: Ohne Jesus kann die Kirche „gleich einpacken“

Korntal (idea) ­– Der Pietismus ist kein musealer Jesus-Gedächtnisverein, sondern eine Dienstleistung an der Gesellschaft und Herzkammer der Kirche. Diese Meinung vertrat der Fernsehjournalist und Bestsellerautor Peter Hahne (Berlin) beim zweiten „Forum Pietismus“ der württembergischen ChristusBewegung „Lebendige Gemeinde“ am 4. Februar in...

Weltweite Evangelische Allianz: Das „frömmste“ Gebetsfrühstück seit langem

Trump: Gebete helfen mir am meisten Nationales Gebetsfrühstück: Der Glaube macht die USA stark Auszug aus dem idea Artikel über Meinung von WEA: Weltweite Evangelische Allianz: Das „frömmste“ Gebetsfrühstück seit langem Auch der Stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher (Bonn), lobte...

Europa und Amerika sollten ihre Expertise im Kampf gegen den Menschenhandel zusammenwerfen!

(Bonn, 01.02.2017) Passend zum „National Slavery and Human Trafficking“-Monat in den USA veranstaltete die Atlantische Akademie des Landes Rheinland-Pfalz im Rathaus Nord der Stadt Kaiserslautern eine Informationsveranstaltung „Gegen Menschenhandel. Europäische und amerikanische Strategien“. Referent war der Präsident des Internationalen Rates der...

Johannes Luithle folgt ab 2018 auf Detlef Krause

Bad Liebenzell (idea) – Führungswechsel bei der Liebenzeller Mission: Neuer Direktor wird Pfarrer Johannes Luithle (Schömberg bei Stuttgart). Die Mitgliederversammlung des Missionswerkes wählte den 48-Jährigen am 28. Januar einstimmig zum Nachfolger von Pfarrer Detlef Krause, der zum Jahresende in den Ruhestand geht. Sein neues Amt wird Luithle...

Frieda Penner folgt auf Gerhard Seemann, der in den Ruhestand tritt

Bodenfelde (idea) – Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Lebenshilfen (ACL) hat eine neue Geschäftsstellenleiterin: Frieda Penner (35). Sie hat zu Jahresbeginn die Aufgabe von Gerhard Seemann (65) übernommen, der im März 2017 in den Ruhestand geht. Damit verbunden ist ein Ortswechsel. Bislang war die Geschäftsstelle in der...

Pforzheim: Über 600 Unterschriften in zentralem Allianzgottesdienst gesammelt

Pforzheim (idea) – In Pforzheim haben beim Eröffnungsgottesdienst der Allianzgebetswoche – sie fand vom 15. bis 20. Januar und damit eine Woche später als die deutschlandweite Aktion statt – über 600 Besucher ein Zeichen der Solidarität mit vier Christen im Sudan gesetzt. Sie trugen sich in Unterschriftenlisten ein, mit denen der sudanesische...

Weitere Nachrichten