Nachrichten und Meldungen

(Bonn, 28.05.2015) Die World Reformed Fellowship (WRF) hat bei ihrer alle drei Jahre stattfindenden Vollversammlung einen neuen Generalsekretär eingesetzt. Der Südafrikaner Prof. Dr. P. J. (Flip) Buys löst den aus Altersgründen ausscheidenden ehemaligen Präsidenten des Westminster Theological Seminary in Philadelphia, Prof. Dr. Samuel Logan, ab,...

Wiener Kardinal Schönborn ermutigt zu gemeinsamem Glaubenszeugnis

Linz (idea) – In Österreich haben rund 7.000 Christen aus der römisch-katholischen Kirche, der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses (A.B.) und Freikirchen am Pfingstmontag in Linz einen Christustag gefeiert. Veranstalter waren die Österreichische Evangelische Allianz und der „Weg der Versöhnung“, ein Zusammenschluss von...

Deutsche Evangelische Allianz ruft zum Gebet während des Ramadans auf: Gebetsaktion vom 18. Juni ...

«30 Tage Gebet» begann 1993 mit einer Gruppe von Menschen, die entschlossen waren, ihre Sicht von Muslimen verändern zu lassen und sie so zu sehen, wie Gott sie sieht – als einzigartige und vielfältige Individuen, Familien und Stämme. Die Deutsche Evangelische Allianz ermutigt mit dieser Aktion während des Ramadans, zu einer solchen Einstellung zu...

Bremen: Über 30-jähriger Streit um Theologie und Taufe beigelegt

Bremen (idea) – Nach über 30 Jahren ist eine theologisch konservative Kirchengemeinde wieder im „Kirchentag“ (Synode) der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK) vertreten. Das Kirchenparlament nahm am 20. Mai den Antrag der Hohentorsgemeinde mit großer Mehrheit an. Zuvor hatte das Kirchenvorstandsmitglied Uwe Storm die Delegierten um Entschuldigung...

Ex-Vorsitzender der DDR-Opferverbände Rainer Wagner musste wegen einer umstrittenen Predigt...

Berlin/Neustadt (idea) – Der zurückgetretene Bundesvorsitzende der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG), Rainer Wagner (Neustadt/Weinstraße), steht inhaltlich zu den Aussagen in einer umstrittenen Predigt, würde sie heute aber sensibler formulieren. „Ich wollte niemanden verletzen. Sollten meine Äußerungen so angekommen...

Schirrmacher: Der Genozid von 1915 soll vollendet werden

(Bonn, 20.05.2015) Anlässlich des Deutschlandbesuches des Syrisch-Orthodoxen Patriarchen S.H. Moran Mor Ignatius Aphrem II. im Rahmen des Kirchentages der Syrisch-Orthodoxen Kirche von Antiochien in Deutschland im Kloster St. Jakob v. Sarug in Warburg/Westfalen überbrachte Prof. Dr. Thomas Schirrmacher eine Solidaritätsadresse und Segenswünsche im...

Drei Mitglieder von „Allianz-Gemeinden“ wurden in das Parlament gewählt

Bremen (idea) – In die neue Bremer Bürgerschaft ziehen drei Christen ein, die in Gemeinden im Bereich der Evangelischen Allianz zuhause sind. Alle verdanken ihr Mandat dem Personenwahlrecht, bei dem jeder Wähler bis zu fünf Stimmen auf einen Kandidaten vereinen kann. Zwei gehörten dem Parlament bereits in der letzten Legislaturperiode an; eine ist...

Zum Artikel im Spiegel „Böse Geister sind Realitäten“ in der Ausgabe 21/2015, nimmt der...

„Der Spiegel-Artikel „Böse Geister sind Realitäten“ macht mich sehr betroffen. Er lässt mich mit erheblichen Zweifeln zurück, was die Recherchefähigkeit und Wahrheitswilligkeit von Journalisten angeht und die Frage, ob eigentlich Mindeststandards von Pressearbeit noch gekannt und eingehalten werden. Im Hinblick auf die gesamtkirchlichen...

Evangelische Stimmen: Warum nur jeder Zweite zur Bürgerschaftswahl ging

Bremen (idea) – Besorgt über die geringe Wahlbeteiligung bei der Bremer Bürgerschaftswahl am 10. Mai haben sich führende Vertreter des Protestantismus geäußert. Von den etwa 500.000 Wahlberechtigten ab 16 Jahren war nur etwa jeder zweite an die Urnen gegangen – ein historischer Tiefstand nach 55,5 Prozent bei der Wahl vor fünf Jahren. Der...

Am 08. Mai 2015 findet am ehemaligen KZ-Außenlager Geislingen ein Gedenkmarsch und eine...

Unter dem Motto "erinnern - ehren - versöhnen" findet auch in diesem Jahr am 08. Mai ein von der Evangelischen Allianz in Geislingen organisierter Gedenkmarsch mit einer Infoveranstaltung am ehemaligen KZ-Außenlager Geislingen statt. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr die Robert-Bosch-Straße bei Fa. Odelo. Bereits im Vorjahr zählte...
Glaube und Macht, Gewissensfreiheit und Menschenrechte, Obrigkeit und Mündigkeit – Themen der Reformation und der Gegenwart, die eine breite Diskussion in Kirche und Gesellschaft verdienen. Der Luther-Stammtisch zum Thema „Reformation und Politik“ bietet Gelegenheit zu Information, Austausch und Diskussion. Am kommenden Sonntag, 10. Mai, ab...

Ein Radiohörer reichte Programmbeschwerde gegen Bayern 2-Sendung ein

München (idea) – Eine Radiosendung des Bayerischen Rundfunks (BR/München), die vor konservativen Christen warnt, enthält „handwerkliche Fehler“. Zu diesem Ergebnis kommt der Hörfunkausschuss des BR-Rundfunkrates. Es geht um den am 19. Februar auf Bayern 2 ausgestrahlten Beitrag „APO von christlich-rechts? Wie sich unter dem Deckmantel der Kirchen...

Rainer Wagner ist auch Vorsitzender der Evangelischen Allianz in Neustadt an der Weinstraße

Berlin/Neustadt (idea) – Der Bundesvorsitzende der Union der Opferverbände Kommunistischer Gewaltherrschaft (UOKG), Rainer Wagner (Neustadt/Weinstraße), ist zurückgetreten. Zu Begründung nannte er gesundheitliche Probleme. „Aufgrund meiner politischen Haft in der DDR leide ich unter mancherlei gesundheitlichen Einschränkungen, die mich in meiner...

Sie verbreitete mit ihrem Mann Fritz Hoffmann idea-spektrum in der DDR

Berlin (idea) – Ursula Hoffmann (Berlin), Witwe des langjährigen Vorsitzenden der Evangelistenkonferenz in der DDR, Diakon Fritz Hoffmann (1906-1996), feiert am 7. Mai ihren 90. Geburtstag. Sie hatte maßgeblichen Anteil an der missionarischen und seelsorgerlichen Arbeit ihres Mannes, der zu den bekanntesten frommen Christen in der DDR zählte....

Der Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz sendet einen Offenen Brief an die...

(New York, Bonn, 23./30.04.2015) Der Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz (WEA) Bischof Efraim Tendero aus den Philippinen hat einen Offenen Brief an alle Kirchenoberhäupter und Christen der Orthodoxen und Altorientalischen Kirchen und Christen geschickt, in dem er stellvertretend für die 600 Millionen Evangelikale, die der WEA...

Spenden für die notleidenden Menschen in Nepal

(DEA) Das mit der Deutschen Evangelischen Allianz zusammenarbeitende Hilfswerk „Hilfe für Brüder international“ reagiert auf das furchtbare Erdbeben in Nepal durch Unterstützung christlicher Gemeinden in Nepal. (Hilfe für Brüder International - Stuttgart) Bereits kurz nach dem schweren Erdbeben in Nepal hat das in Stuttgart ansässige...

Zu einer Versöhnungsinitiative reisten Evangelikale in das Nachbarland

Eriwan/Manila (idea) – Türkische Christen haben Armenier um Vergebung für den Völkermord gebeten, den ihre Vorfahren vor 100 Jahren an Aramäern, Armeniern und Griechen begangen haben. Bei einem Besuch in der armenischen Hauptstadt Eriwan legten sie einen Kranz an der Gedenkstätte nieder. Rund 1,5 Millionen Christen waren 1915 und 1916 Opfer von...

Vom Völkermord an Armeniern zieht sich ein roter Faden zu heutigen Gräueln

Bad Blankenburg (idea) – Die Deutsche Evangelische Allianz hat sich in einer Erklärung an die Seite der orientalischen Kirchen und Christen gestellt. Anlässe sind der Völkermord vor 100 Jahren an Aramäern, Armeniern und Griechen im Osmanischen Reich und die heutigen Verfolgungen im Nahen Osten. Rund 1,5 Millionen Christen waren 1915 und 1916 Opfer...
(DEA) Auch die deutsche Evangelische Allianz gedenkt heute des Tages vor 100 Jahren, als mit der Massenverhaftung von Intellektuellen der Völkermord am armenischen Volk in seiner Heimat begann. Sie erinnert aber auch an die anderen Opfer der ethnischen Säuberungen in den damals stark christlich besiedelten Teilen des einstigen Osmanischen...

10 Gründe, warum sich die türkische Regierung irrt

Von Prof. Dr. Dr. Thomas Schirrmacher, Präsident der International Society for Human Rights und Direktor des Internationalen Instituts für Religionsfreiheit Bonn/Berlin, den 23.4.2015, einen Tag vor dem Gedenktag an den Beginn des Völkermordes am 24.4.1915. Die türkische Regierung bietet jüngst immer wieder neue unterschiedliche, zum Teil sich...

Weitere Nachrichten