Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.

Deutsche Evangelische Allianz | www.ead.de

Newsletter der Deutschen Evangelischen Allianz

13. Juli 2016

Liebe Freunde der Deutschen Evangelischen Allianz,


vor zwei Wochen habe ich in München am Kongress „Miteinander für Europa“ teilgenommen. „Miteinander – wie denn sonst?“ war das Motto, das dahinter steht. Es könnte auch der Leitspruch der Evangelischen Allianz sein. Es gibt doch nicht wirklich eine gute Alternative als dass wir als Christen in dieser Zeit und Welt zusammen stehen, gemeinsam beten, gemeinsam handeln, gemeinsam leben. Denn Jesus Christus selbst war die Einheit so wichtig, dass er für die Einheit seiner Jünger und für die Einheit derer, die durch sie zum Glauben kommen, gebetet hat. Ich bin und bleibe davon überzeugt: Wenn wir das Gemeinsame unseres Glaubens betonen, dann verliert das Trennende seine Kraft. Und dafür stehen wir als Evangelische Allianzbewegung. 

Dabei erleben wir in diesen Wochen schon sehr bewegende Einschnitte. Schon im Newsletter 1-2016 hatten wir personelle Wechsel angekündigt. Manche Veränderungen haben sich inzwischen geklärt. Andere stehen noch aus. Aber lesen Sie unten einfach weiter. Danke, dass Sie auch in diesen bewegten Zeiten mit uns auf dem Weg sind. 

Am Ende dieses Monats feiern wir die 121. Bad Blankenburger Allianzkonferenz. Sind Sie dabei? Melden Sie sich an! Wir freuen uns auf Sie! 

Ich bitte Sie sehr herzlich, uns und unseren Weg weiter zu begleiten, mit Ihrer Fürbitte, Ihrer Anteilnahme und auch Ihren Gaben. Wir sind darauf angewiesen. 

In der Verbundenheit des Glaubens und des Lebens aus dem Glauben grüßt Sie herzlich 

Ihr 



Hartmut Steeb

---

Neuer Referent für Migration und Integration: Herbert Putz

Am 1. Juli hat Herbert Putz bei uns begonnen, Referent für Migration und Integration. Lesen Sie hier mehr über ihn. Sein Vorgänger, Horst Pietzsch, DMG-Missionar, war vor 13 Monaten plötzlich an einem aggressiven Gehirntumor erkrankt. Seither konnte er seinen Dienst nicht mehr ausüben. Vor zwei Wochen hat ihn unser HERR kurz vor der Vollendung seines 61. Lebensjahres heimgerufen. Er hinterlässt seine Frau Monika und drei erwachsene Kinder. Wir schauen sehr dankbar auf seinen Pionierdienst zurück.

---

Neuer Beauftragter beim Deutschen Bundestag: Uwe Heimowski

Uwe Heimowski wird am 1. Oktober seinen Dienst als Beauftragter der Deutschen Evangelischen Allianz beim Deutschen Bundestag und am Sitz der Bundesregierung aufnehmen. Er folgt darin Wolfgang Baake, der aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand getreten ist. Lesen Sie hier mehr dazu.

---

Thomas Günzel und Ulrich Materne sind nicht mehr bei uns

Der Allianzhausdirektor Thomas Günzel, wir haben darüber berichtet, hat nach Ablauf seines Vertrags als Direktor und Geschäftsführer nun zum 30. Juni die Aufgabe in Bad Blankenburg abgegeben. Wir danken ihm für fünf Jahre engagierter Mitarbeit bei uns und wünschen ihm für die neue Aufgabe in der Diakonie in Sachsen Gottes Geleit und seinen Segen. Über die Nachfolge von Thomas Günzel ist noch nicht entschieden. Einstweilen obliegt es mir selbst, auch das Evangelische Allianzhaus zu leiten (Mitgeschäftsführer bin ich schon „immer“). 

Ulrich Materne hat nach 20 Jahren seiner Mitarbeit bei uns als Referent inzwischen seinen Ruhestand angetreten.  Er hat in diesen zwei Jahrzehnten sehr viel geleistet, hat eine sehr große Anzahl örtlicher Allianzen besucht, viele Gespräche mit Verantwortlichen geführt, die Partnerschaft mit der Evangelischen Allianz in Rußland gestaltet, das PerspektivForum Behinderung aufgebaut und geleitet und vieles andere mehr. Wir haben ihn im Rahmen unserer letzten Hauptvorstandssitzung mit großem Dank verabschiedet. 

Die Stelle von Ulrich Materne werden wir aus finanziellen Gründen zunächst nicht besetzen.  

 



Ulrich Materne
---

Freiheit für alle – 121. Bad Blankenburger Allianzkonferenz

Ende des Monats treffen wir uns zur Konferenz in Bad Blankenburg. Jetzt ist auch das Programmheft mit allen Details fertiggestellt und im Druck. Aber Sie können schon hier drin blättern und lesen und entdecken, was alles angeboten sein wird. Und natürlich wünschen wir uns, dass das jetzt noch den letzten Kick bringt, um sich schnell für die Teilnahme anzumelden. Spielen Sie gerne im Orchester mit oder singen Sie gerne mit beim Paulus-Oratorium, im Konferenz- oder im Bläserchor? Hier finden Sie näheres dazu. Melden Sie sich jetzt an! Und natürlich können Sie auch noch gerne Prospekte bestellen.

---

Reformationsgedenken I: Reich Gottes in Wirtschaft und Beruf

Wo vor 500 Jahren die Reformation begann, treffen sich vom 21. bis 23. Oktober 2016 Menschen aus Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung: der CiW-Wittenbergtagung. Mit dabei sind der frühere bayerische Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein (CSU), der populäre evangelische Theologieprofessor Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein und der katholische Theologe Dr. Johannes Hartl, Leiter des Augsburger Gebetshauses. Sie werden über den christlichen Glauben sprechen und entfalten, wie Christsein das alltägliche Leben bestimmen kann. Unternehmer und Führungskräfte aus der Wirtschaft berichten von ihren Erfahrungen aus dem Businessalltag. Als Veranstalter kooperieren die Verbände „Christen in der Wirtschaft“ (CiW), die Internationale Vereinigung Christlicher Geschäftsleute (IVCG) und die „Christen im Beruf“ (CiB).  

Näheres finden Sie hier.

---

Reformationsgedenken II: Dynamissio-Kongress in Berlin

Die von uns mitgetragene „Koalition für Evangelisation“ veranstaltet 2017 den missionarischen Gemeindekongress DYNAMISSIO. Haupt- und ehrenamtliche Gemeindemitarbeitende, die vom 23. bis 25. März 2017 im Velodrom in Berlin dabei sein wollen, können sich den Frühbucherrabatt (bei einer Anmeldung bis zum 30.09.2016) sichern. Auf www.dynamissio.de finden Sie neben dem Anmeldeformular alle wichtigen Informationen zum Kongress und den neuen Veranstaltungsflyer. DYNAMISSIO ist auch auf Facebook vertreten.

---

Gruppenleiterinformationen des Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg

Das Evangelische Allianzhaus in Bad Blankenburg ist näher als man denkt. Es eignet sich auch sehr gut für Tagungen, Konferenzen, Gemeindefreizeiten. Hier haben wir für Gruppenleiter Informationen zusammengetragen, die man kennen sollte, um sich zu entscheiden fürs Evangelische Allianzhaus.  Wir nehmen Ihre Anfragen gerne an. 

---

Für Kurzentschlossene: Breite und vielfältige Angebote im Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg  

Internationales Allianz-Jugend-Camp mit Daniel Scharf und Team
20.07.2016 - 31.07.2016

Paulus-Oratorium-Probenwochenende mit Thomas Wagler zur Konferenz-Aufführung des Oratoriums von Siegfried Fietz
22.07.2016 - 24.07.2016

Ein neues Lied... Chorfreizeit zur 121. Allianzkonferenz mit Thomas Wagler
24.07.2016 - 31.07.2016

Gemeinsam glauben, miteinander beten! Gebetsfreizeit zur 121. Allianzkonferenz
24.07.2016 - 31.07.2016

Mit Volldampf in die zweite Halbzeit Ehe-Seminar mit Elisabeth und Matthias Knoth
28.08.2016 - 02.09.2016

Luther entdecken - Glauben erleben mit Altpräses Dr. Christoph Morgner
11.09.2016 - 18.09.2016

Wanderfreizeit mit der Bibel mit Ulrich und Sigrid Materne
16.09.2016 - 22.09.2016

Grenz-ERfahrungen. Wie war es im geteilten Deutschland? mit Dorothee Arnrich, Irmtrud & Werner Chmell u.a.
03.10.2016 - 08.10.2016

---

Spendeneinbruch schon vor dem berühmten „Sommerloch“ 

Finanziell sind wir schlecht ins neue Jahr gestartet. Gegenüber dem Vorjahr haben wir in der Deutschen Evangelischen Allianz im ersten Halbjahr etwa 125.000 Euro weniger einnehmen können. Wir geben es Ihnen einfach so weiter. Sie wissen ja: Wir finanzieren unsere Dienste hauptsächlich aus Spenden. Wer sich intensiver informieren möchte, was wir tun und wofür wir das Geld benötigen, findet hier unsere Bedürfnisse in der Spendenprojektliste

Wenn Sie uns gerne etwas längerfristig helfen wollen, freuen wir uns auch über zinsfreie Darlehen. Vielleicht haben Sie ja die intensive Bautätigkeit im Evangelischen Allianzhaus in den zurückliegenden Jahren verfolgt. Wir sind dankbar für viele finanzielle Hilfen und Unterstützungen, die uns das alles ermöglicht haben. Aber wir sind auch noch nicht schuldenfrei und sind dankbar, wenn wir bisher verzinsliche Darlehen, von Banken und anderen Einrichtungen, in unverzinsliche tauschen können. Sprechen Sie mich gerne direkt an, wenn Sie hier Möglichkeiten sehen hartmut.steeb@ead.de

Unsere Bankverbindungen: 

Deutsche Evangelische Allianz
Evangelische Bank
IBAN DE87520604100000416800
BIC GENODEF1EK1 

Deutsche Evangelische Allianz in Berlin
Bankverbindung: Volksbank Mittelhessen
BLZ: 513 900 00, Konto: 19806901
IBAN: DE75 5139 0000 0019 8069 01
BIC: VBMHDESF

Evangelisches Allianzhaus
Evangelische Bank
IBAN: DE41 5206 0410 0008 0006 03
BIC: GENODEF1EK1

---

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Wir sind mit täglich neuen Nachrichten im Internet und auch beständig auf Facebook unterwegs. 

Mindestens zwei neue Meldungen finden Sie jeden Tag auf unserer Homepage www.ead.de, nämlich das Gebetsanliegen des Tages und das Gebetsanliegen für die verfolgten Christen. Denn wir sind und bleiben Gebetsbewegung, weil wir davon überzeugt sind, dass Gebet Gottes Arm bewegt und dass uns das Gebet zusammenschließt. Je näher wir zu Jesus kommen, desto näher kommen wir nämlich auch zueinander – unweigerlich. 

Darüber hinaus gibt es viele aktuelle Nachrichten, oft täglich und nicht selten auch mehrere täglich, seit dem Erscheinen unseres letzten Newsletter etwa 75. Also, es lohnt sich der tägliche Blick. Und natürlich sind wir auch auf Facebook aktiv. Dort finden Sie dann ganz aktuell immer wieder Hinweise, wenn wir was Neues gepostet haben.

© 2007-2016 Deutsche Evangelische Allianz e. V.  |  Realisation: b:dreizehn GmbH  |  Kontakt  |  Spenden  |  Impressum

Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier.