Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.

Deutsche Evangelische Allianz | www.ead.de

Newsletter der Deutschen Evangelischen Allianz

14. Juli 2017

Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,


in zwei Wochen sind wir schon mitten in der 122. Bad Blankenburger Allianzkonferenz, die am 26. Juli startet. Wir freuen uns sehr auf Sie! Auch wenn man zur Bad Blankenburger Allianzkonferenz traditionell auch ohne Anmeldung kommen und sich vor Ort anmelden kann – es ist klar: für uns ist es leichter, wenn wir schon vorher in etwa wissen, wer kommt, natürlich auch, wer wann etwas essen möchte usw. Sind Sie schon angemeldet? Herzliche Einladung!

Beachten Sie dabei auch die Programmangebote rund um die Konferenz, das Internationale Jugendcamp, die Gebetsfreizeit, die Chorfreizeit.

Und wenn ich Ihnen schon schreibe: Auch dieser Newsletter soll Sie auf ein paar wichtige Ereignisse unserer Arbeit hinweisen. Ich danke Ihnen für alle Verbundenheit mit unseren Diensten



Hartmut Steeb


reform.aktion – die 122. Bad Blankenburger Allianzkonferenz

Ja, es gibt sehr, sehr viele Veranstaltungen im Rahmen des Reformationsgedenkens. Und wir haben uns natürlich auch gerne eingereiht. Aber bei uns geht es weniger um einen Rückblick. Durch die Beschäftigung mit dem Römerbrief, dessen Studium Martin Luther so tief beeinflusst hat, wollen wir bewusst am biblischen Wort entlang gehen und uns fragen, wozu uns dieses Wort heute einlädt und herausfordert.

Mit besonderen Seminarangeboten zu den vier „Sola’s“ der Reformation wollen wir natürlich auch in die Tiefe gehen. Auch vieles andere steht auf dem Programm, wie z.B. die Fragen nach der politischen Verantwortung. Deshalb haben wir die Politiker, die am Eröffnungsabend teilnehmen können, noch zu einem Rundgespräch und Austausch mit den Konferenzteilnehmern gebeten. Der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder MdB kommt auch in diesem Jahr wieder zur Allianzkonferenz. U.a. wird er am Sonntag, 30. Juli, 15 Uhr in der Konferenzhalle zum brennenden Thema Christenverfolgung reden u.v.a.m.

Schauen Sie hier schon mal das Programmheft an. Das ist gewiss auch interessant, wenn Sie nicht die ganze Zeit über dabei sein können, sich aber einzelne Veranstaltungen heraussuchen wollen. Gerne schicken wir Ihnen auch noch ein Plakat für die Schlussphase der Werbung - oder Sie laden es direkt herunter aus dem Internet – herzlichen Dank!

„Ehe für Alle“ – überraschend und ärgerlich

Wie fast die ganze Republik wurden auch wir davon überrascht, dass eine solch wichtige Frage nach dem Ehebegriff und dem Eheverständnis innerhalb von zwei Wochen im Deutschen Bundestag und dann auch im Bundesrat beraten und verabschiedet wurde. Wie schon in früheren Veröffentlichungen haben wir in einer Pressemitteilung unser Ja zur Ehe zwischen Mann und Frau und unser Nein zu einer Verunklarung ausgedrückt. Wenn Sie das noch einmal nachlesen wollen, hier.

In einem Kommentar für die Nachrichtenagentur idea hat dies auch unser Politischer Beauftragter in Berlin, Uwe Heimowski, noch einmal unterstrichen.
Er wird übrigens auch zu diesem Brennpunkt bei der Bad Blankenburger Allianzkonferenz sprechen.

Handreichung zur Bundestagswahl – Fragen an Kandidaten
„Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein“ (1. Mose 12,2)

Die Berufung des Abraham galt nicht nur ihm persönlich, sondern der ganzen Menschheit. Als Christen sind wir gesegnet, aber wir sind auch berufen, ein Segen zu sein. Unter dieses Motto haben wir eine Handreichung zur Bundestagswahl gestellt, für örtliche Allianzen, aber natürlich auch für jeden Einzelnen. Wir laden Sie ein, in diesem Sinne aktiv zu werden und zu bleiben. Gerne senden wir Ihnen die Broschüre, die in wenigen Tagen aus dem Druck kommt und die auch auf unserer Webseite zu finden sein wird, zu.

Gerechtigkeit erhöht ein Volk – Einladung zum Bad Blankenburger Allianztag

Am 30. September wird - wie alle Jahre am letzten September-Samstag - der Allianztag stattfinden, zu dem wir Sie herzlich einladen. Auch dabei wird es um die Frage unserer gesellschaftlichen Verantwortung gehen. Hauptreferent ist Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein. In einem Podiumsgespräch wollen wir uns dann aber auch aktuell der Herausforderung stellen, wie es nun nach der Bundestagswahl weitergeht und was das für uns und unser Engagement bedeutet. Der Allianztag findet zum Teil zusammen mit dem 30-Jahr-Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Biblische Frauenarbeit statt. Sehen Sie im Einzelnen selbst.

Herzliche Einladung, danke für Ihre Anmeldung. Gerne dürfen Sie die Flyer bestellen.

Evangelisches Allianzhaus – gemeinsam glauben, miteinander leben

Evangelische Allianz ist nicht nur ein theoretisches Programm. Wir möchten gerne, dass Viele auch konkret Evangelische Allianz erleben können. Im Evangelischen Allianzhaus gibt es dazu zahlreiche Möglichkeiten. Vor uns liegen z.B. folgende Angebote, zu denen Sie sehr gerne eingeladen sind. Melden Sie sich an und kommen Sie!

  • 01.08.2017 - 06.08.2017: Bibel- und Erholungstage - „Rut“ – Eine Frau geht ihren Weg
  • 14.08.2017 - 18.08.2017: Bibeltage - Ziemlich beste Fans, Freunde, Feinde, Versager...
  • 25.08.2017 - 27.08.2017: Meditatives Malen - Nimm dir Zeit und nicht das Leben!
  • 27.08.2017 - 02.09.2017: Studienreise - „Ein feste Burg ist unser Gott …“ - Burgen, Schlösser und Residenzen
  • 01.09.2017 - 08.09.2017: Bibelfreizeit - Jesus in meinem Haus  
  • 10.09.2017 - 17.09.2017: Auf den Spuren von Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf - Klarer Standpunkt, weiter Horizont - Was wir von Zinzendorf lernen können

Planen Sie Ihre Tagung im Evangelischen Allianzhaus

Wir haben, auch kurzfristig, Termine im Evangelischen Allianzhaus frei für Ihre Tagungen und Freizeiten. Schicken Sie uns Ihre Terminanfrage.

30 Tage Gebet - wir brauchen auch weiterhin Ihre finanzielle Unterstützung

Hinter uns liegt das 30 Tage Gebet für die islamische Welt. Wir sind dankbar für die gute Beteiligung und für die spürbare Resonanz. Auch für 2018 werden wir diese Gebetsaktion wieder vorbereiten. Aber ich erlaube mir auch zu sagen: Alles geschieht auch unter dem finanziellen Vorbehalt. Wir sind darum dankbar, wenn Sie uns in dieser Sache und auch bei unseren anderen Diensten finanziell unterstützen. Sie wissen ja: Wir finanzieren das alles durch die freiwilligen Gaben unserer Freude. Wer sich intensiver informieren möchte, was wir tun und wofür wir das Geld benötigen, findet hier unsere Bedürfnisse in der Spendenprojektliste.

Unsere Bankverbindung:

Deutsche Evangelische Allianz
Evangelische Bank
IBAN DE87520604100000416800
BIC GENODEF1EK1

© 2007-2017 Deutsche Evangelische Allianz e. V.  |  Realisation: b:dreizehn GmbH  |  Kontakt  |  Spenden  |  Impressum

Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier.