18.01.2018

Gebet im Rathaussaal – Suchet der Stadt Bestes

Allianzgebetswoche in Hof

Foto: EA Hof

Am 16.01.2018 trafen sich rund 100 Christen aus Stadt und Landkreis Hof zu einem Allianz-Gebetsabend im Rathaussaal. 

Nach dem Grußwort von OB Dr. Fichtner und einer Andacht von Pfarrer Knausenberger, Vorstand der Evangelischen Allianz Hof, zum Thema „In der Fremde Heimat finden“ wurde für verschiedene Bereiche in unserer Gesellschaft gebetet. Die Themen wurden von verschiedenen Gebetspaten vorgestellt: 

  • Dirk und Luise Scholz, die das Projekt Migration und Integration der Ev. Allianz Hof leiten, brachten eine ehemalige Migrantin mit, die von Ihren Erlebnissen und Ihrer erfolgreichen Integration erzählte. 
  • Dekan Saalfrank und Stadträtin Eva Döhla gaben einen Einblick in die vielseitigen Aufgaben der Stadtverwaltung und baten gemeinsam mit allen Anwesenden um Gottes Segen für die Regionalpolitik. 
  • Ernst Müller brachte die Anliegen der Schulen und Hochschulen ins Gedächtnis und betete zusammen mit einem ehemaligen Studenten. 
  • Dr. Wolfgang Frisch berichtete von den Herausforderungen bei Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen und leitete die Fürbitte zusammen mit Pastor Waldemar Zelmer. 
  • Wolfgang Kuhs und Elisabeth Frisch stellten die Anliegen für Ehe, Familie und Erziehung vor. Dieses Thema soll auch im Mittelpunkt einer Veranstaltungswoche im Februar stehen (Marriage Week), wo unterschiedliche Angebote Paare in Ihrer Beziehung zueinander unterstützen und fördern wollen. www.marriageweek.de 

Mit schwungvollen Tönen einer Band aus Hof wurde das Motto der Evangelischen Allianz praktisch gelebt: „Gemeinsam glauben – miteinander handeln“ 

Evangelische Allianz Hof, www.ea-hof.de