gemeinsam glauben - miteinander arbeiten

Die Frage der Einheit der Gemeinde Jesu ist nicht in unser Belieben gestellt. Jesus Christus selbst hat für die Einheit derer, die Jesus Christus nachfolgten, gebetet. Dieses Gebet ist erhört worden. Uns in der Deutschen Evangelischen Allianz geht es darum, dieses Geschenk der Einheit zu entfalten und zu leben.

Die Mitarbeiter der Deutschen Evangelischen Allianz

Referenten und Generalsekretär

Herbert Putz, ab 01. Juli 2016 Referent des AK Migration und Integration (Foto: privat)
Uwe Heimowski, Beauftragter beim Deutschen Bundestag (Foto: privat)
Hartmut Steeb, Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz (Foto: Klaus U. Ruof)

Die laufende Arbeit der Evangelischen Allianz, die Ausführung der Beschlüsse des Vorstands, die Förderung der Allianzarbeit vor Ort und die Koordination der verschiedenen Dienste und Aktionen wird von der Geschäftsstelle und den hauptamtlichen Mitarbeitern wahrgenommen. 

In etwa 1.100 Orten in Deutschland gibt es örtliche Evangelische Allianzen. Auch zu deren Betreuung und zur Beratung der Arbeit vor Ort, auch zur Neugründung örtlicher Evangelischer Allianzen, sind die hauptamtlichen Mitarbeiter und Referenten im Lande hin und her unterwegs. Sie stehen auch zu Verkündigungsdiensten – Gottesdienste, Bibelarbeiten, Evangelisationen, Fachvorträge – zur Verfügung.  

Der Beauftragte der Deutschen Evangelischen Allianz beim Deutschen Bundestag und am Sitz der BundesregierungUwe Heimowski, steht auch für Vortragsdienste zur Verfügung, in erster Linie zu Fragen der gesellschaftlichen Verantwortung.  

Herbert Putz ist als Referent des Arbeitskreises für Migration und Integration deutschlandweit unterwegs, auch für Vorträge und Mitarbeiterschulungen. Schwerpunkt ist ebenso die Förderung der regionalen Zusammenarbeit mit Migranten sowie Hilfeleistungen bei Neugründungen von örtlichen "AMIN"- Kreisen. 

Büroteam

Büroteam Bad Blankenburg

In der Geschäftsstelle der Deutschen Evangelischen Allianz und im Evangelischen Allianzhaus in Bad Blankenburg/Thüringen arbeiten gemeinsam im Büroteam mit unterschiedlichen Aufgaben: Dorothee Arnrich, Johanna Eichel, Michael Hampf, Anne Fiedler, Claudia Menges und Constanze Reußmann, Kersten Rieder (Berliner Büro) sowie eine Auszubildende.