24.12.2011

Dänemark: Schulen ändern Weihnachtsbräuche wegen Moslems

alte christliche Weihnachtslieder verboten

liederImmer mehr Schulen ändern ihre Weihnachtsbräuche, um Schüler mit muslimischem Hintergrund nicht zu beleidigen. Die ständig steigende Zahl der zweisprachigen Schüler, die einen anderen Glauben als den christlichen haben, zwingt sie dazu, berichtet die dänische Tageszeitung Jyllands-Posten.

In der Klostervængets-Schule in Kopenhagen wurden zum Beispiel einige Verse aus dem Weihnachtslied „Ein Kind ist in Bethlehem geboren“ entfernt, das die Kinder im vorweihnachtlichen Unterricht sangen, um nicht den Eindruck zu vermitteln, man wolle zweisprachige Schüler religiös beeinflussen.  Wir müssen vorsichtig sein und darauf achten, niemanden zu beleidigen. Daher singen wir nur ganz bestimme Lieder, und lassen in einzelnen Liedern auch paar Verse aus, weil der Inhalt zu religiös ist, erklärt die Schulleiterin Karen Margrethe Groenlund gegenüber der Zeitung.

In der Møllevang Schule in Aarhus wiederum instruierte der Schulleiter den Musiklehrer, nur solche Lieder zu singen, die den muslimischen Schülern zumutbar wären, nachdem Schüler einer dritten Klasse und deren Eltern dagegen protestiert hatten, dass die Kinder zu Weihnachten gemeinsam das Lied „Hier kommt Jesus, ihr Kinder“ sangen. In der Nørrevang Schule in Slagelse wurde der Schulunterricht eingestellt, um eine Weihnachtsfeier in der Kirche abzuhalten, da der Pastor darauf bestand, das Vaterunser zu beten, was nach den Schulregeln einigen der Schüler nicht zumutbar gewesen wäre. Diese Beispiele zeigen, dass es etliche Schulen mit ein großen Zahl von Schülern mit Migrationshintergrund gibt, die ihre angestammten Bräuche zu Weihnachten ändern müssen, da sie sich in einer Zwickmühle zwischen christlichen Traditionen und den Interessen einer steigenden Zahl von muslimischen Schülern befinden. Die Kinder- und Unterrichtsministerin Christine Antorini (S) erklärte gegenüber Jyllands-Posten, dass sie keinen Einfluss auf die Schulen nehmen würde, wenn diese Weihnachtlieder änderten oder ganz aufgeben…(www.bt.dk) 

Quelle: www.sosheimat/wordpress.com